Sonntag, 9. Dezember 2012

Nikolausstulpen und Weihnachtskuchen



Mit etwas Verspätung sind sie nun auch fertig geworden, die Stulpen für´s große Tochterkind zum Nikolaus. Und sie werden schon fleißig getragen ☺


Mit dem Muster habe ich mich etwas schwer getan, ganz glatt rechts war mir zu langweilig, Zöpfe zu dick, Ajourmuster zu dünn... Aber dann habe ich einen Kompromiss gefunden: kleine Lochmusterstreifen, die die Stulpen auch schön dehnbar machen. Und als Abschluss habe ich einfach eine Muschelkante gehäkelt. Meinem Mädchen gefällts - und mir auch. Aber das Beste ist doch, dass die Farben ideal zu Schuhen und Jacke passen ☺


Diese Woche habe ich ein neues Kuchenrezept ausprobiert und die komplette Familie ist begeistert! Lecker schokoladig weihnachtlich...

 
Falls ihr noch einen Kuchen für den Adventskaffee braucht, könnt ihr das Rezept hier sehen:
 

Die Teigmenge reicht für eine 26er Kastenform und eine kleine Gugelhupfform. Ich habe die Kuchen bei 150°C Umluft ca. 40 Minuten ( Probe machen!) gebacken.
 
Lasst es euch gut schmecken!
Einen wunderschönen gemütlichen 2. Adventssonntag wünsche ich euch und schicke verschneite Grüße !

Doro


 

Kommentare:

  1. Liebe Doro,

    wunderschön sind die Stulpen ~ so ein tolles Muster und die Färbung genial!
    ♥lichen Dank auch für das Kuchenrezept.

    einen schönen 2.Advent
    und liebe Grüße, Ele

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind die Stulpen gelungen,

    schönen Adventsonntag wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wunderhübsche Stulpen, liebe Doro! Und wie du sie präsentierst, klasse!
    Sag mal, verrtätst du wie viel Maschen du angeschlagen hast bei welchem Garn, bzw. Nadelstärke?
    Das wäre schön.
    Kannst das auch in der *Klönstube* schreiben, wenn du magst - oder 'ne PN schicken - oder mich verhauen, wenn ich zu aufdringlich bin!!! ;-)))))))))))

    Ich wünsch dir einen ganz gesegneten 2. Adventssonntag!
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  4. hallo doro,
    wunderschöne stulpen,tolle farbe und ein schönes muster.hast du für die stulpen sockenwolle verwendet?
    der kuchen sieht sehr,sehr lecker aus.danke für das rezept!
    ich wünsche dir einen gesegneten 2.adventssonntag!
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doro,

    tolle Stulpen hast du gestrickt. Die Farbe ist super. Deinen Kuchen werde ich sicher einmal nachbacken. Der sieht ja sooo Lecker aus.

    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent und schicke Dir viele Grüße aus dem verschneiten Hessen

    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Hej Doro,
    ich liebe Weihnachtskuchen, und das Rezept hört sich sooooo lecker an!
    Vielen Dank dafür!
    Einen schönen zweiten Advent!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doro!
    Über die schönen Stulpen hätte sich unser Tochterkind auch gefreut! Die sehen toll aus! Vor allem die Farbe ist klasse!
    Hab einen schönen 2. Advent und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doro,
    Das Kuchenrezept klingt sehr lecker und ich probiere es auf jeden Fall mal aus, vielen Dank!
    Und die Stulpen finde ich auch total schön, vor allem den tollen Häkelrand. Leider bin ich mit der Häkelnadel völlig unbegabt.
    Dir noch einen schönen 2. Adventsabend.
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doro, die Stulpen sind sooooo schoen. Kann gut verstehen, das Dein Maedchen die feinen Wadenwaermer sofort zum Lieblingsstueck erklaert hat.


    Weisse 2. Adventsgruesse

    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Stulpen, liebe Doro! Ich werde mir auch welche stricken, bin mir aber noch nicht sicher, welche Farbe. Meine Tochter wollte eh welche... Von daher wird mir ewiglich nicht langweilig....

    Liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  11. Das Rezept muss ich gleich probieren!

    GlG jane

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...