Samstag, 5. Januar 2013

Die Farbe der ersten Tulpen

Nächstes Wochenende hat meine Freundin Geburtstag und sie wünscht sich ein schönes weiches, warmes Tuch.
Hmmmm....
Erst mal im Wollvorrat nachgeschaut. Aber da ich fast nie Wolle "einfach so" färbe, hatte ich natürlich nicht das Passende in ausreichender Menge da.
War ja nicht schlimm, ich färbe ja gerne ☺ Nur die liebe Familie hat die Nase gerümpft. Der Essiggeruch ist einfach nichts für empfindliche Nasen... ( und normalerweise gehe ich ja zum Färben auch in die Waschküche).


 
Diese Aktion war auch eine Premiere: ich wollte zwei so gut wie identische Stränge färben, aber nacheinander im Topf. Und weil ich mir genau die Farbmengen aufgeschrieben habe, hat es auch geklappt ☺
 
Daraus wird nun ein richtig großes "Freundin-Tuch" zum Einwickeln.



Ich finde, diese Farben machen schon so richtig Lust auf Frühling. Wenn man das graue Wetter da draußen betrachtet, MUSS man sich ja auf Licht, Luft und Sonne freuen!
 
Und obwohl bei uns noch der Weihnachtsbaum bis Mitte nächster Woche stehen bleiben darf, konnte ich heute den ersten Tulpen nicht widerstehen. Und siehe da: die Wolle hat genau diese Farben!


Die Tulpen werden aber nicht bei uns bleiben ( so richtig passen sie ja auch nicht zum Weihnachtsbaum ☺), sondern heute Abend noch verschenkt. Wir sind nämlich zum Essen eingeladen...
 
Habt ganz lieben Dank für eure vielen Kommentare! Ich freue mich immer riesig darüber!
 
Ein gemütliches Wochenende wünscht euch

Doro
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Doro,
    ich wünsche dir ein gesegnetes 2013!
    Die Wolle sieht wunderschön aus und ich dachte erst du hättest mit Tulpenblättern diesen Farbton erzielt ;).
    Ich habe ja auch noch Wolle zum Färben liegen. Mal sehen wann ich dazu komme. Dann brauche ich auch nochmal eine gute Anleitung :).
    Sei lieb gerüßt von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Haha, liebe Doro, meine Freundin hat auch nächstes Wochenende Geburtstag - aber sie hat gerade erst Weihnachten ein Tuch bekommen. Überlege, ob ich ihr Stulpen stricke.....

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  3. Eine Wahnsinnsfarbe hast Du da hinbekommen, Klasse!
    Und was den Essiggeruch betrifft - ich keinne das Problem und habe es gelöst, indem ich mit Zitronensäure färbe. Gibt es beispielsweise bei ebay recht günstig in kristalliner Form und das funzt großartig!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Doro, ich bin hin und weg! Diese wunderschöne Farbe!!! Ein Traum! Da wird sich 100%ig deine liebe Freundin freuen. Und die Tulpen dazu ... Ach, ist das ein schönes Ensemble.

    Dein Header ist ja wieder so schön! Wie bekommst du nur die Schrift obendrüber und dazu noch so in die Mitte? Du bist ein Genie.

    Ich wünsch dir einen ganz frohen Abend,
    deien Gisa.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja eine wunderschöne Farbe! So wärmend und gleichzeitig doch so frühlingshaft - wunderschön! Zeigst du das fertige Tuch?
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  6. Wow.... das ist TOTAL schön geworden!!!
    Hm, woher bekommt frau eigentlich die Wolle zum Selberfärben, wenn sie nicht vorher selber gesponnen hat?? Blöde Frage vielleicht, aber ich habe absolut keine Ahnung.
    Ahnungslose Grüße vom
    Landei

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doro,

    Ich denke deine Freundin wird sich sehr freuen!
    Die Tulpen gefallen mir auch sehr gut, bei dem Wetter kann ein wenig Frühling nicht schaden.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doro,
    ein Träumchen von Wolle, bin gespannt.
    Liebe Rosaliegrüße im neuen Jahr

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...