Mittwoch, 6. März 2013

HäkelEi(en)


Schon im vorigen Jahr bewunderte ich die gehäkelten Ostereier auf manchen Blogs. Aber bei meinen Häkel-Versuchen bin ich kläglich gescheitert. Sie wollten einfach keine Ei-Form bekommen...
Vor kurzem fand ich diese Anleitung  und MUSSTE es einfach noch mal probieren. Genug Baumwollgarn habe ich ja hier... und auch schöne alte Spitze zum Verzieren.


Und dieses Mal gelang es tatsächlich. Die Anleitung ist ja auch wirklich einfach...


Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich natürlich auch nicht gleich wieder aufhören. So habe ich jetzt schon ein Osterkörbchen ☺



Genug Garn ist noch da, bestimmt werden es nicht meine letzten Häkel-Ostereier gewesen sein. Das ist dann auch ein schönes Mitbringsel zum Frühlingsbesuch...


Sonnige Grüße schickt euch
Doro


Kommentare:

  1. Ein Virus! Man kann nicht aufhören :)
    Ostereier kann man auch... wahnsinn! ;)
    Die Bordüren gefallen mir auch sehr gut und erinnern mich an meinen letzten Häkelvirus vor ca 20 Jahren (da hatte ich fast alle Fenster im Haus behäkelt... :)
    Mach ruhig weiter und leb das aus!

    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doro,
    eine wirklich schöne Idee mit der OstereierhäkelEi; was mir auch sehr gut gefällt, sind die zauberhaften Spitzen - da geht mir das Herz auf :)
    Lieben Dank für den Link...

    lieben Gruß, Suzie

    AntwortenLöschen
  3. Ich brauche keine Ostereier...ich brauche keine Ostereier....ich brauche keine Ostereir...wie kann man diese Häkelviren erfolgreich abwehren? Ich habe schon so viele to-does im Kopf, da kann ich doch nicht auch noch Häkeleier machen. ;)
    Liebe Doro,
    diese Eier mit der hübschen Spitze sehen toll aus!
    Zu deinem Tücherkommentar kann ich nur sagen, ich weiß wovon du schreibst. :) Hatte auch so jemanden hier. Zum Glück kann er inzwischen schlucken(mit über 20) ;)
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Kannst du eigentlich auch LandEier häkeln???



    Ach ja... Claudia: Du brauchst keine Ostereier, du brauchst keine Ostereier, du brauchst wirklich keine Ostereier. Vielleicht brauchst du im nächsten Jahr welche, aber in diesem Jahr brauchst du keine Ostereier.
    Außer, du hast gerade noch zwischendurch mal 15 Minuten frei und ein bisschen Wolle übrig...ansonsten gilt: Du brauchst keine.... usw.

    Freche Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  5. Hi Doro. So richtig schön sind deine Häkeleier.Das sieht auch so richtig hübsch aus in dem Körbchen mit den Eiern.Eier verzieren macht doch immer wieder Spaß
    egal aus was sie sind.Schöne Spitze braucht man auch immer sieht fein aus in dem Körbchen.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. ...zuckersüß, und sehr schick aber entschuldige, bist Du die Doro? die von der ich letztens Post bekommen habe? glg radattel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doro,

    deine Eierchen sind zauberhaft geworden - danke auch für den tollen Link! Hast du da die niedlichen Küken gesehen... Ich bin heute auch wieder schwach geworden, bei Depot gibts so feine Porzellaneier, sind aber ein bisschen rauh, wie Gips, die haben eine feine Habtik - da paßt auch feine Spitze drauf (aber eigentlich brauch auch ich keine Ostereier...) LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...