Freitag, 22. März 2013

Raglan-Pullunder

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir Raglan-Stricken solchen Spaß macht! 
Und so ist schon der zweite Pullunder dieser Art fertig ☺

 

Gestrickt habe ich ihn aus dahliengefärbter reiner Merino. 
Ich stellte mir vor, jeden Farbton in einem anderen Ajour-Muster zu stricken. Es war gar nicht so einfach, zusammenpassende Muster zu finden! Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Die Raglanzunahmen strickte ich als Lochmuster.


Und weil die pflanzengefärbten Garne alle miteinander harmonisieren, passt auch mein Loop aus der Dahlienwolle dazu ☺



 Insgesamt habe ich ca. 240g Merino in Sockenwollstärke verbraucht. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich aus den Resten stricke?


Ich wünsche euch einen entspannten Start ins Wochenende! 

Liebe Grüße
Doro

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Pullunder ist Dir gelungen; in Farbgebung und Muster sehr harmonisch, eine Freude ihn anzuschauen; wie schön muss er erst in echt sein!
    ...und aus den Resten könntest Du noch Stulpen stricken, falls der Frühling noch weiter auf sich warten lässt :)

    liebe Grüße, Suzie



    AntwortenLöschen
  2. Ist der aber schön!!! Hoffen wir mal auf eine reiche Dahlienernte in diesem Jahr, damit noch mehr so schöne Sachen entstehen können!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    LG
    Constance

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll!!!! Welch warme Farben - das Muster, der Schnitt und diese schöne Wolle: eine wunderbare Kombination!!! Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. haha - ich wusste es, liebe Doro! Du stellst ihn heute noch ein! Haste super gemacht - die Farben und die Muster harmonieren total! Und dann noch der loop dazu....

    Ja aus den Resten.... hm... Stulpen?

    Ich habe noch gar nicht weitergestrickt heute Abend - trotz Ankündigung. Bin auf anderen blogs versackt und habe mich festgelesen....

    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Raglanschnitte mag ich auch sehr gern und ich finde den Pulli wunderbar gelungen. Muster, Farbe und eben der Schnitt - einfach Klasse!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  6. Oh Doro,
    der sieht wunderschön aus und der Anblick der Farben macht gute Laune. Ich mag an diesen Pullis auch, dass man nicht zusammennähen muss(ist doch so gestrickt, oder?). Denn diese Zusammennäherei finde ich lästig und die Nähte werden manchmal so dick.
    Tja, wenn es keine Merinowolle wäre würde ich dir ja zu Spülis raten ☺.
    LG von
    Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Der ist superduperobermegaspitzenklasse geworden!!!
    Das mit dem Raglan... ich glaub, das muss ich auch noch mal versuchen. Du inspirierst mich immer zu so Dingen, die ich mich sonst niemals trauen würde.
    Ich glaub, das ist aber was Gutes. ;-)

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, Hut ab! Sieht richtig klasse aus und die Form schön weiblich - super!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  9. Der Ombre-Look gefällt mir sehr gut <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  10. Uih, das sieht fein aus! ich habe keine Erfahrungen mit Raglan-stricken, aber es gefällt mir wirklich sehr gut! liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doro, das sind wirklich klasse Farben und Muster, ein wunderschönes Stück ist dir da gelungen mit deiner tollen Wolle!
    Dank dir auch sehr für deinen lieben Kommentar zu meinem Jana-Torten-Post; da fallen mir ja gleich mehrere Gemeinsamkeiten auf: Das Alter unserer Kinder ist gleich - und genau wie dein Sohn bin ich mehr fürs Kuchen-Essen, als ihn zu backen ;o)
    Bevor ich mich in meine Blogpause verabschiede, möchte ich dich auch noch herzlich zu meinem Giveaway einladen!
    Alles Liebe und frohe Ostern,
    Traude ღღღ

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...