Sonntag, 14. Juli 2013

Sonntagsfreude

... ist heute ganz besonders FERIEN-FREUDE!
Endlich Sommerferien. Sechs Wochen ohne Druck, ohne viele Pflichttermine, ohne Morgen-Stress im Badezimmer ☺, ohne abendlichen "Ins-Bett-Geh-Kampf"...
Dafür jede Menge freie Zeit um den Sommer zu genießen.


Weißt du, wie der Sommer riecht? Nach Birnen und nach Nelken,
nach Äpfeln und Vergissmeinnicht, die in der Sonne welken,
nach heißem Sand und kühlem See und nassen Badehosen,
nach Wasserball und Sonnencreme, nach Straßenstaub und Rosen.


Weißt du, wie der Sommer schmeckt? Nach gelben Aprikosen,
nach Walderdbeeren, halb versteckt zwischen Gras und Moosen,
nach Himbeereis, Vanilleeis und Eis aus Schokolade,
nach Sauerklee vom Wiesenrand und Brauselimonade.


Weißt du, wie der Sommer klingt? Nach einer Flötenweise,
die durch die Mittagsstille dringt, ein Vogel zwitschert leise.
Dumpf fällt ein Apfel in das Gras, ein Wind rauscht in den Bäumen,
ein Kind lacht hell, dann schweigt es schnell und möchte lieber träumen.

Ilse Kleberger


Ich wünsche euch einen herrlichen Sommer-Sonntag!
Liebe Grüße 
Doro

Mehr Sonntagsfreude wie immer hier

Kommentare:

  1. Tatsächlich, genau so klingt der Sommer. Das ist ein schönes Gedicht. Ich wünsche Euch schöne Ferien, wir geniessen sie auch sehr.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. OOOhhhh ja Sommerferien... ich freue mich auch immer auf die entspannte "kampflose" Zeit!
    Schönen Sommer!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Genieße sie! Bei uns dauert es noch eine Woche..., aber dann lassen auch wir die Füße baumeln ;-)
    Danke für das Einstellen des Gedichtes. Da kommen bei mir auch Erinnerungen hoch, sehr schön.
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Doro, ich wünsche dir ganz ganz schöne Ferien mit den Deinen!
    Das Gedicht und die Fotos - das ist ja echt ein hammerschöner Post!!!
    Und ich schmecke, rieche, höre alles mit.

    Du Liebe, danke für deinen Eintrag bei mir. Ja, es ist ein Ripple Blanket - aus der *Paris* von DROPS mit NS 5! :)

    Hab's gut! Alles Liebe wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doro, Du sprichst mir aus dem Herzen. Wie beruhigend das es eben doch fast ueberall so ist. Wir haben unser grosses Kind gerade fuer 2 Wochen ins Pfadfinderlager nach Polen gesandt. Nur2 Kinderleins sind nun noch daheim. So koennen wir die Tage hoffentlich geniessen. Habt eine entspannte Ferienzeit. Und fein Dein Gedicht:)

    LG

    kristin

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das Gedicht mag ich sehr! Die Mädels haben es beide in der Grundschule auswendig gelernt (hatten auch dieselbe Deutschlehrerin).
    Und Sommer mag ich auch sehr - leider macht er bei uns gerade ein bisschen Pause, soll aber in der nächsten Woche wieder am Start sein.
    Ferien... ähm... ja. Ferien. Noch eine Woche. Dann Ferien. Oder möchte ich gerade doch lieber weiter in die Schule "flüchten" können...??? Könnte sein.

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Doro, sind das schöne Zeilen - ich bin ganz begeistert. Danke, dass du sie mit uns teilst. Sommer ist so schön... LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doro,
    falls in deiner Hängematte noch Platz ist, würde ich mich glatt dazu legen....
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doro,
    das schaut ja ganz entspannt aus, schön...keine Schule und alles ruhiger angehen lassen.
    Geniessen wir den Sommer noch, wie schnell wird er wieder vorbei sein.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...