Donnerstag, 21. November 2013

Filzpuschen

... für kleine Füße


... und für große Füße,


... für Leseratten


... und für Blumenmädchen,


... einfach für viele Frostbeulen!


Und ein bisschen geheim sind die Puschen auch noch, denn ich hab sie im Auftrag des älteren Herrn im roten Mantel gestrickt und gefilzt.

Einen gemütlichen November-Abend wünscht euch
Doro 



Kommentare:

  1. Da wird sich der Herr im roten Mantel und mit dem weißen Bart aber freuen, wenn er solch entzückende Fußwärmer verteilen darf. Die Puschen sind von klein bis groß ein toller Anblick♥

    AntwortenLöschen
  2. Ha, hat der viele Füsse ;)
    Solche möchte ich zu Weihnachten noch machen. Aber das ist arg schnell, befürchte ich
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Dan bist du ja eine Elfe ist das schön.lg galina

    AntwortenLöschen
  4. Da wird der nette Herr in rot aber staunen, so schöne Puschen.
    Hast du den rand beim Einstieg gehäkelt oder gestrickt??? Bei meinen war er gestrickt und ich hatte wohl zu wenig Maschen aufgenommen, Fazit - zu eng, ich musste ihn wieder abschneiden....leider.

    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doro,

    da werden sich aber ein paar über warme Füsschen freuen ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Puschlig-kuschlig! Herzallerliebst!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  7. Die sind alle schön! Ich könnte mich nicht entscheiden, wenn ich aussuchen dürfte.
    Der Winter kann kommen...! ;)
    lg johanna

    AntwortenLöschen
  8. Da hat der ältere Herr im roten Mantel ja ganz wunderbar zum FROHLOCKEN angeregt!
    Die Blümchenpuschen sind einfach zu schön!
    LG Constance

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...