Donnerstag, 28. März 2013

Geburtstagsüberraschungen

Meine "älteste" Freundin hat bald Geburtstag. Wir kennen uns quasi von Geburt an ☺
Dieses Jahr wünschte sie sich ein Tuch in speziellen Farben: lila und grün. Nicht meine Farben, aber trotzdem sehen sie überraschend harmonisch zusammen aus.


Schon letztes Jahr habe ich für mich einen Hitchhiker gestrickt und nun bekommt meine Freundin auch einen.


Ich mag diese asymmetrischen Tücher total gern und hoffe, ihr gefällt es auch...
Außerdem habe ich noch einen leckeren Schoko-Minz-Likör für sie gemacht. Der passte irgendwie zu den Farben ☺


Falls ihr mal kosten wollt:

Man nehme...

1 Glas Nutella
400 ml Schlagsahne
400 ml Kaffeesahne
1 Flasche Korn
8 Tropfen Pfefferminz-Öl
250 g Puderzucker
2-3 Esslöffel Kakaopulver

...und verrühre alles gut. 
Dann nur noch in schöne Flaschen füllen und verschenken oder selbst genießen.




Das Wetter lässt uns ja ziemlich wahrscheinlich auch zu Ostern noch frieren und der Frühling kommt nicht so wirklich an. 
Aber das soll nicht unsere Osterfreude lähmen!

Ich wünsche euch ein gesegnetes Osterfest,
liebe Grüße
Doro


Freitag, 22. März 2013

Raglan-Pullunder

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir Raglan-Stricken solchen Spaß macht! 
Und so ist schon der zweite Pullunder dieser Art fertig ☺

 

Gestrickt habe ich ihn aus dahliengefärbter reiner Merino. 
Ich stellte mir vor, jeden Farbton in einem anderen Ajour-Muster zu stricken. Es war gar nicht so einfach, zusammenpassende Muster zu finden! Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Die Raglanzunahmen strickte ich als Lochmuster.


Und weil die pflanzengefärbten Garne alle miteinander harmonisieren, passt auch mein Loop aus der Dahlienwolle dazu ☺



 Insgesamt habe ich ca. 240g Merino in Sockenwollstärke verbraucht. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich aus den Resten stricke?


Ich wünsche euch einen entspannten Start ins Wochenende! 

Liebe Grüße
Doro

Dienstag, 19. März 2013

Verführt

Neulich sah ich bei Daniela ganz wunderschön behäkelte Gläser. Und schon hatte sie mich verführt...


Passendes Garn habe ich zur Genüge in meinem Fundus und eine Anleitung war schnell gefunden.


So entstand ein kleines Geschenk für meine beste Freundin. Wir kennen uns jetzt seit über 30 Jahren und diese Freundschaft hat sich auch auf unsere Töchter ausgeweitet. Das ist für mich immer wieder ein Grund zum Staunen und Freuen! Und ich hoffe, sie freut sich auch... ☺

Nun wollte ich aber auch gern ein Lichter-Glas für uns haben. Also behäkelte ich noch eines mit weißem Baumwollgarn.


Ich bin ganz fasziniert vom Lichtspiel. 

Aus dem Garten habe ich heute ein paar Schneeglöckchen "gerettet". Nun erfreuen sie uns in der Wohnung, wenn wir sie schon nicht draußen bewundern können.


Für alle netten Worte zu den Kissenhüllen danke ich euch! Ich freu mich drüber!
Und nicht vergessen: Morgen beginnt ganz offiziell der Frühling. Ich hoffe, er weiß das...

Liebe Grüße schickt euch
Doro




Sonntag, 17. März 2013

Frühlings-Farben

Nach dem ich einmal meine Nähmaschine aus ihrer dunklen Ecke befreit hatte, wollte sie gar nicht mehr dorthin zurück. Und so habe ich genäht... Neue Kissenhüllen für das Wohnzimmer sind unter anderem entstanden und frische Frühlingsfarben halten Einzug.


Das Vorderteil des Patchwork-Kissens habe ich schon im Sommer gelieselt. Schon das Aussuchen der Stoffe hat Spaß gemacht. Das war wie eine Schatzsuche.  


Auch die Häkelapplikation ist im vergangenen Sommer entstanden und hat endlich ihre Bestimmung gefunden. 


Zu den hellen Mint-Tönen im Kissen passt die Häkeldecke genau. Nun ist der Ansporn noch etwas größer, sie fertig zu stellen...

Im Übrigen: ein schöner Rücken kann auch entzücken ☺


Für alle lieben aufmunternden Worte zum letzten Post danke ich euch! Ja, ich weiß, es WIRD aufwärts gehen, auch wenn es mir manchmal ein bisschen zu lange dauert.
Aber zum Glück wagt sich die Sonne immer länger hervor und die erste Wäsche konnte schon im Freien flattern. Und so lange draußen nichts blühen kann, tun die Frühblüher es eben im Zimmer um so mehr.


Ich wünsche euch einen gemütlichen sonnigen Vorfrühlings-Sonntag!
Liebe Grüße
Doro


Mittwoch, 13. März 2013

Herzensdinge

So langsam macht der Winter mich mürbe... 
Nach ein paar schönen hoffnungsvollen Frühlingstagen wieder Schnee, Schnee, Schnee. Dazu starker Wind und eisige Kälte. Ich will nicht mehr...


Dann am Nachmittag schien plötzlich die Sonne und darüber war scheinbar nicht nur ich froh. 
Die Schneeglöckchen trotzen Eis und Kälte und kämpfen sich immer wieder durch die Schneedecke, und  nicht nur das: sie blühen sogar! Das erwärmt mein Herz!

Und Herzlichkeiten habe ich auch genäht:


Weil das "Brüderchen" einmal so schön in Aktion war, versuchte ich mich an ein paar kleinen Vögelchen. Davon nähe ich sicher noch mehr!


Von unserem Jüngsten bekamen wir etwas ganz wunderschönes geschenkt: einen selbstgenähten herzigen Osterhasen. Das macht mich glücklich...


Nun hoffen wir einfach weiter, irgendwann MUSS dieser Winter ja auch mal ein Ende haben!

Liebe Grüße
Doro


Mittwoch, 6. März 2013

HäkelEi(en)


Schon im vorigen Jahr bewunderte ich die gehäkelten Ostereier auf manchen Blogs. Aber bei meinen Häkel-Versuchen bin ich kläglich gescheitert. Sie wollten einfach keine Ei-Form bekommen...
Vor kurzem fand ich diese Anleitung  und MUSSTE es einfach noch mal probieren. Genug Baumwollgarn habe ich ja hier... und auch schöne alte Spitze zum Verzieren.


Und dieses Mal gelang es tatsächlich. Die Anleitung ist ja auch wirklich einfach...


Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich natürlich auch nicht gleich wieder aufhören. So habe ich jetzt schon ein Osterkörbchen ☺



Genug Garn ist noch da, bestimmt werden es nicht meine letzten Häkel-Ostereier gewesen sein. Das ist dann auch ein schönes Mitbringsel zum Frühlingsbesuch...


Sonnige Grüße schickt euch
Doro


Samstag, 2. März 2013

Verheißungsvoll

Heute scheint tatsächlich die Sonne, nach gefühlten 100 Tagen zum ersten Mal so RICHTIG! 
Um die Mittagszeit konnte mich nichts mehr halten und ich gönnte mir den ersten Frühlings-Begrüßungs-Spaziergang.
Er begann schon sehr verheißungsvoll:



Trotzdem musste ich noch ziemlich durch den Schnee stapfen.


Aber oben wurde ich mit herrlichen Ausblicken belohnt:



Ist schon mal aufgefallen, dass ich Lärchen sehr liebe? Nein? Na, dann ☺


Überall kann man schon den Frühling spüren. Und auch wenn vertrocknete Blätter nicht gerade Hoffnung wecken, so kann man doch die Knospen schon sehen.


Als ich gerade versuchte, ein Foto zu machen, kam eine Spaziergängerin vorbei. Sie sprach mich an: " Was fotografieren Sie denn?" - "Knospen!" - "Ach, sind die schon auf?"
Na ja, ganz SO große Hoffnung hatte ich mir darauf eigentlich noch nicht gemacht... ☺


Verheißungsvoll sieht auch schon mein zweiter RVO aus. 
Der Plan ist, verschiedene Lochmuster in verschiedenen Farbabstufungen zu stricken. Und die dahliengefärbte Wolle weckt  durch ihre Sonnenfarbe richtig die Frühlingsfreude.


Habt vielen Dank für eure lieben Worte zu den Geburtstagssocken!
Das Geheimnis um die rosa Häkelei lüfte ich dann beim nächsten Mal ☺

Ich wünsche euch einen hoffnungsvollen Frühlingsanfang!

Sonnige Grüße schickt euch
Doro


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...