Dienstag, 21. Januar 2014

Hüftschmeichler


Nach wirklich langer Zeit habe ich nur für mich etwas gestrickt. 
Etwas, das ich bei Constance gesehen hatte, für wirklich praktisch befand und schon ganz lange stricken wollte.
Und als ich dieses Garn aus Neuseelandlamm gesponnen hatte, wusste ich auch bald, was daraus werden sollte. 


Erst musste ich noch diverse Wünsche der Kinder "abarbeiten", aber dann ...


Mit Nadelstärke 4 und kraus rechts ging es ganz flott und machte mir total Spaß. Ich brauchte einfach nur entspannt vor mich hin zu stricken. Dabei konnte ich sogar Biathlon gucken ... ☺
Und ich fand es richtig schade, dass er so bald schon fertig war, 
mein Hüftschmeichler.

Ich habe im Sommer auf dem Stoffmarkt ein paar ganz schöne Knöpfe gefunden. Einer davon passte farblich genau zur Wolle und sieht dazu noch sooo schön frühlingshaft aus ...


  
Wenn mein Hüftschmeichler ausgebreitet da liegt, kann man den Farbverlauf der Wolle richtig schön sehen.


Ich mag ihn total gern - er wärmt nämlich wirklich gut.
Und das ist bei diesem nasskalten Wetter nicht zu verachten.


Bei uns gibt es in ein paar Wochen Winterferien, aber davor wollen noch einige Zeugnisse geschrieben werden.
Zur Entspannung und zwischendurch stricke ich deshalb weiter kraus rechts, eine Anleitung von Constance zur Probe: 


Was dabei heraus gekommen ist, zeige ich euch nächstes Mal.

Bis dahin schicke ich euch mit den ersten Blüten in diesem Jahr liebe Grüße - und den Hüftschmeichler schicke ich zum creadienstag
Doro








Kommentare:

  1. Unglaublich schön! Ich liebe Hüftschmeichler, hab sie bisher aber immer nur gekauft; ich glaube, ich weiß mein nächstes Strickprojekt ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich es nochmal :-) es sieht aus, als wäre er schräg gestrickt... Ist das wirklich so oder macht das nur der Farbverlauf aus und man strickt ihn gerade rauf wie einen Schal?
      Liebe Grüße Babsy

      Löschen
  2. Steht dir das Teil gut!!! Wow.
    Ich bin begeistert.
    Und du hast den Faden auch noch gesponnen? Die Farbe ist ja traumhaft.

    Also du siehst, ich bin begeistert.

    Anbei: Mit deiner Wolle (du erinnerst dich? ... oh mei, das sollte schon lange fertig sein!) strick ich auch grad kraus. Das wird toll. Es wird aber immer nur wenig sein, was ich daran (für mich) stricken kann, weil so viel anderes sein muss. Aber das macht nichts, ich freu mich immer wieder daran, und irgendwann ist's fertig.

    Und nun sage ich tschüss und wünsche dir einen sehr schönen gemütlichen Abend,
    deine Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Hey, der ist ja wunderschön!!
    Mal die Anleitung anschauen, meinst du, ich schaff das?? Sieht genial aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. ...so schön, der Farbverlauf, eine tolle Idee so einen Hüftschmeichlerzu stricken...herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doro,

    sieht toll aus, ach wenn ich grad schon so spinnen könnte ;o)))))) Tolle Farben und eigentlich total einfach aber sehr effektvoll - wie meine Stella ;o))) Ja ich trenn sie wirklich nochmal auf.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. einfach ein Traum!!! von A - Z, von gekämmter Wolle, über gefärbtem Band, gesponnenem und gezwirntem Garn bis zum fertigen Gestrick, ein Traum!!! die Idee, ihn diagonal zu stricken gefällt mir sehr gut! - herzliche Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  7. Doro, der ist wunderschön geworden und steht dir ausgezeichnet. Ein bisschen erinnert er mich an den Lanesplitter , so vom Strickverlauf! Der würde dir bestimmt auch super stehen.
    Nun bin ich schon auf dein nächstes Werk gespannt und wünsche einen schönen Abend.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein feines Ding! Der Farbevrelauf genau nach meinem Geschmack und so ein wolliges Teil um die Hüften ist bestimmt sehr angenehm zu tragen. Genau richtig zur Kälte und zum Schnee ... juchhey!
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  9. Er steht Dir super! Ich werde neidisch und würde gerne auch so einen tragen. Aber ab einer gewissen Größe läßt man besser die Finger davon. :-D Hm, ich muss mal mit einem Schal probieren. ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine coole Idee, die dir wunderbar passt!
    Richtig schick!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Stück und es steht Dir hervorragend, schaut so richtig schön lässig aus zu der Jeans.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Doro,

    das ist ja eine schöne Idee. Letztes Jahr habe ich mir so einen kurzen Rock über die Hosen genäht, aber ein Gestrickter, ja das wäre auch ganz fein.Deiner steht Dir gut :-)

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Super! So was hatte ich nie gesehen!!
    (vielleicht weil es hier nicht so kalt ist...)
    Liebe Grüsse!!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Dein Hüftschmeichler sieht toll aus und steht dir perfekt. Aus Stoff habe ich sie schon gesehen, nur gestrickt bis jetzt nicht. Er ist bestimmt praktisch, warm, weich und lässt sich nicht nur zu Jeans kombinieren.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doro, danke für deinen Kommentar. Dieser tolle Hüftschmeichler war es der mich davon überzeugt hat es auch mit dem spinnen zu probieren. Auch wenn ich ewig brauchen werde bis ich es so toll kann wie du.
    Hab viel Spass beim Tragen des Hüftschmeichlers.

    Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...