Mittwoch, 8. Januar 2014

Schlicht und einfach ...




Unser großer Sohn wünschte sich zu Weihnachten Schal und Mütze, schlicht und einfach und möglichst neutral.
Zur Bescherung machte er dann große Augen, als er sein Geschenk auspackte:
Darin waren drei schöne Stränge Wolle, extra für ihn gefärbt: einmal in dunklem Grau aus Merino und zweimal ein weiches Merino-Seiden-Gemisch in silbergrau. Eigentlich wollte ich noch ein Nadelspiel dazu packen, damit das Do-It-Yourself-Paket komplett wäre, aber das habe ich mir doch verkniffen ☺
Er schaute auch so schon ziemlich verblüfft ...

Zwischen den Jahren hab ich ihm dann seinen Wunsch erfüllt. 
eine Mütze nach einer Anleitung von Wollige Zeiten.


Sehr optimistisch begann ich dann den Schal zu stricken, mit 60 Maschen im Halbpatent.
Ich habe sogar die übrigen 50 Gramm von der Mütze mit eingestrickt, aber trotzdem war der Schal noch viel zu kurz. Also blieb nichts weiter übrig, als nachzufärben - und ich habe wirklich genau den Farbton noch mal getroffen, ein glänzendes Silbergrau.


Am Ende wurde der Schal ca. 1,80m lang und von den insgesamt 350g Wolle blieb ein Faden von nicht ganz einem Meter übrig.




Unser Sohn hat sich gefreut und mir hat das Stricken total viel Spaß gemacht.
(Auch wenn man beim Anschauen der Fotos meinen könnte, ich hätte zwei verschiedene Mützen und Schals gestrickt, aber es ist wirklich nur je ein Teil ☺ Auf dem vierten Foto stimmen die Farben mit dem Original so ziemlich genau überein.)


Die Mütze schicke ich heute zum MützenMittwoch bei Frau Pancha und jetzt stricke ich weiter an dem Teil nur für mich ...

Liebe Grüße schickt euch
Doro





Kommentare:

  1. So schön!
    Irgendwann bin ich kirre :) und dann färb ich meine Wolle auch selber! Stoff färben tu ich schon....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro,

    herrlich sieht dieses Duo aus. Wie schön ists dass man solche Farben selber herstellen kann.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doro,
    in der Schlichtheit einfach schön!
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. ...schlicht und einfach ist immer gut! total gemütlich sieht der Schal aus....herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  5. Sehr geschmackvoll und schlicht .lg galina

    AntwortenLöschen
  6. Oh sieht das schön aus, liebe Doro! Die Augen deines Sohnes beim Auspacken der Wolle kann ich mir aber gut vorstellen ;o))
    Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal eine nette Idee mit dem Wollgeschenk ... die Augen hätt ich auch sehen wollen. Wunderbar gefärbt und natürlich auch gestrickt hast Du. Die Mütze gefällt mir ganz sehrsehrsehr, hab ich nämlich gerade für IHN gestrickt. Einfach, aber sehr schick.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Augen kann ich mir vorstellen..... wunderschön sind Schal und Mütze geworden.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  9. Hach, da hast du ja wieder was geleistet, liebe Doro! Wunderschöne Farben! So etwas würde ich meinem Mann gern stricken ... muss mal schauen, ob ihm das stehen würde.

    Das do-it-yourself-Paket finde ich grandios! *lach* Was soll der Junge nur mit den vielen Fäden anfangan ... Mamaaberauch! :-))))
    Hast du aber klug gemacht. So sah er sicher dein fleißiges Wirken und trägt die Dinge noch lieber.

    Ganz liebe Grüße! Deine Gisa.

    AntwortenLöschen
  10. Genau, das ist nicht nur Jungens- sondern auch Männertauglich. Schöne schlichte Muster mit ordentlich Wirkung. Und Improvisationen finde ich immer klasse. Da kommen die schönsten Sachen bei rum.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Doro,

    ein schönes Set, die Farbe ist wirklich gelungen, im Moment ist es sehr schwer die Farben richtig einzufangen..... super deine Modellwahl ich glaube dein Sohn hat sich sicher drüber gefreut.

    Super, dass dir das Nachfärben so gut gelungen ist.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, Doro, das sind herrliche Graunuancen, es sieht bestimmt cool aus! das Muster "frisst" viel Garn, toll, dass du den Farbton noch mal hinbekommen hast! Die Mütze hat ein schönes Muster! gefällt mir richtig gut! - liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doro - in grau sind dir wirklich schöne Nuancen gelungen! Und das Gesicht deines Sohnes, als er die Wolle geschenkt bekommen hat, kann ich mir gut vorstellen;-))). Aber ich hätte es mir wohl nicht verkneifen können, ein Nadelspiel mit dazu zulegen *Schmunzel*. LG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die Glückwünsche. Kennst Du drei Haselnüsse für Aschenbrödel? So wie dem Kutscher die Nüsse in den Schoß fielen ist uns dieses Haus zugefallen, es sollte wohl so sein.

    Du färbst auch? Wie schön. Sobald meine Sachen wieder an ihrem neuen Platz sind lege ich auch wieder los.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...