Dienstag, 25. März 2014

100% Leinen


Weit gereist sind vier Stränge feines Leinen-Garn.
Hier gesehen, sich wegen der Farbvielfalt kaum entscheiden können und endlich bestellt.
Und das Garn ist "in echt" genau so toll wie auf den Fotos!


Natürlich konnte ich nicht warten und musste wenigstens anstricken, auch wenn eigentlich momentan gar keine Zeit dafür ist.


Ich möchte mir gern ein dünnes Jäckchen für laue Sommerabende daraus stricken. Eine passende Anleitung war schnell gefunden: die Miette von Andi Satterlund. Diese Jacke gefällt mir schon lange ...


Mit Leinengarn zu stricken, ist etwas gewöhnungsbedürftig. Es ist recht hart und auch das Strickbild sieht nicht so ganz gleichmäßig aus. Aber ich habe mir sagen lassen, dass es mit jeder Wäsche schöner wird. Also lasse ich mich überraschen und freue mich schon darauf! ☺


Liebe Grüße schickt euch
Doro




Kommentare:

  1. Aaaahhh, da ist es ja. Sieht wirklich toll aus. Ich kann Deine Erfahrung mit Leinen nur bestätigen. Es strickt sich erstmal etwas sperrig, aber wenn man sich dran gewöhnt hat,. geht es gut von der Hand. Ich wünsch Dir viel Spass mit diesem Werk und bin gespannt aufs Ergebnis.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro, stimmt - Leinen ist gewöhnungsbedürftig. Und irgendwie so "trocken" zwischen den Fingern. Und das Maschenbild wird weicher, wenn man es paarmal wäscht? Das mußt du bitte berichten. Ich kannte Leinen bisher nur als Beimischung, aber man lernt ja immer was dazu. Und dein Jäckchen wird bestimmt wieder ganz besonders schön, wie alles was du in die Hände nimmst;-)). Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doro,
    super schön der Farbton und die Jacke wird bestimmt toll!! Bin gleich mal rüber zum Anbieter und bin natürlich begeistert vom Preis und von der Auswahl...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  4. aaaaaah - ich wusste, dass ich Deinen Link nicht hätte folgen sollen *lol* - die Wolle da ist ja echt total schön - hach, da könnte ich ja schon wieder schwach werden... aber nein, ich hab mir erstmal Wollkauf-Verbot auferlegt*hüstel* - aber es spricht ja ncihts dagegen, sich den Shop zu merken ;-)
    Ich bin gespannt auf Dein Endergbnis mit der Leinenwolle
    Vielen Dank auch für den netten Kommentar auf meinem Blog - ich denke, ich werde das Tuch wirklich wieder aufribbeln
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  5. Toll!! Ich habe auch was angestrickt - also "nur die Maschenprobe gemacht, für mehr reicht die Zeit nicht".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war der falsche klick....
      Ich frag mich aber, mit was ich da stricke? Kannst du erkennen, was für Fasern versponnen wurden?
      Bis gleich
      herzlichst
      yase

      Löschen
  6. Das Garn schaut wirklich toll aus. Bin auch gespannt, was du weiteres über das Garn berichtest. Den Shop hab ich mir aber mal gemerkt.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr interessant aus, bin gespannt auf das Ergebnis, Leinen-Garn steht auch auf meiner To-knit-Liste. Der Farbton ist wunderschön, das wird bestimmt ein tolles Jäckchen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doro,
    solches Garn hab ich noch nie verstrickt, deshalb kann ich nicht weiter mitreden. Aber die Farbe find ich gigantisch,
    Ich bin gespannt was du daraus zauberst.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. hallo doro,
    das garn sieht toll aus und die farbe frühling pur!!!
    bin schon auf das fertige jäckchen gespannt. die miette steht schon lange auf meiner to-do liste.
    danke für den link.
    liebe grüße ,
    regina

    AntwortenLöschen
  10. Leinen ist ein tolles Gewebe, besonders im Sommer mag ich es sehr, und bei dieser Farbe wäre auch ich schwach geworden!
    A propos Zeit - wenn das schöne Garn dich dazu bewegt, eine Pause imm Alltag zu machen, dann nimm sie dir.
    Ganz lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Leinengarn hört sich direkt nach Sommer an!
    Wie mag es sich wohl auf der Haut anfühlen?
    Ich stelle es mir wunderbar kühl vor....
    Na, man wird sehen ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doro
    Das sieht schon wunderbar aus, auch deine Farbwahl gefällt mir. Um Leinen zu verstricken, musste ich mich auch gewöhnen, das Tragen nachher ist aber absolut sommertauglich und so angenehm. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    Danken möchte ich dir auch für deine lieben Worte bei mir, sie freuen mich sehr.
    Liebe Grüsse

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doro, ja, es tut gut, die Frühlingssonne zu genießen! Schön, dass du mich noch nicht vergessen hast, auch wenn ich eine kleine Pause gemacht habe... Die Jacke ist wunderschön! und mal wieder eine von oben nach unten, oder? das Grün ist herrlich frisch, das hätte ich auch genommen! Bin schon gespannt auf das fertige Jäckchen! - liebe Grüße, schickt dir die JULE - und jetzt muss ich noch stöbern,was ich versäumt habe bei dir...

    AntwortenLöschen
  14. Bin über "Leinengarn Litauen" hierhergelangt und bin froh, dass ich jemanden finden konnte, der damit strickt. Diesen Shop habe ich mir auch schon abgespeichert und einige Farb-Kombinationen unter Favoriten. Bin von den Farben ganz begeistert ! Stricke leidenschaftlich Lace-Tücher. Hoffentlich funktioniert das mit der Wolle. 100% Leinen habe ich noch nie verstrickt, nur mit Baumwolle gemischt. Mit welcher Nadelgröße strickst Du ? Meine Sachen sind bei Ravelry unter dem Namen diana048 zu sehen.
    Liebe Grüße und frohes Stricken !
    Diana

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...