Dienstag, 18. März 2014

Kleine Geschenke ...


... erhalten die Freundschaft, sagt man.
Ich denke, eine echte Freundschaft hat Geschenke nicht NÖTIG, aber GERN.
Und deshalb habe ich meiner Freundin einen Wunsch erfüllt: eine Klammertasche für ihre Wäschespinne.


Schnell genäht aus Resten vom Schwedenstoff nach dieser Idee, innen mit verdeckten Nähten, damit sie bei Bedarf gewendet werden kann.
Und meiner Freundin gefällt sie ...


Am vergangenen Wochenende sind wir - extra wegen der Taschenübergabe ☺- 350 km durch´s Land gefahren. Ganz ohne Kinder. 
Trotz der langen Fahrt war es eine schöne Zeit, nur wir beide alleine, Zeit zum Reden, Zeit zum Träumen,
Zeit, um das weite Land und den beeindruckenden Himmel darüber zu bestaunen ...




... und Zeit, um ein neues Tuch anzuschlagen, aus Resteknäulen  zweier Lacegarne, die farblich gut zusammen passen.


Ich weiß noch nicht so richtig, ob mir das Tuch gefällt. Aber erst mal stricke ich ein bisschen weiter. Vielleicht so lange, bis das Garn aufgebraucht ist ... Irgend einen Abnehmer werde ich dann schon für das Tuch finden ☺

Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße schickt euch
Doro,
die schon sehr gespannt ist, was es heute wieder für tolle Sachen beim creadienstag
zu bestaunen gibt.




Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und so schön ,die Freundin wird sich freuen .lg Galina Ps das werde ich unbedingt nachmachen Danke

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist echt klasse, viel zu schade für die Klammern, da sieht sie ja keiner. Ich würde sie als Handtasche verwenden. Großes Kompliment!!!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Link werde im Nähkurs die Tasche den Frauen mal zeigen bin begeistert Danke

    AntwortenLöschen
  4. Mit einer so schönen fröhlich-bunten Klammertasche macht das Wäscheaufhängen doch gleich ein bisschen mehr Spaß. Die könnte sogar als Handtasche durchgehen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tasche - fast zu schade "nur" für Klammern. LG

    AntwortenLöschen
  6. Die Klammerntasche ist soo toll! Ein super Stoff. Ich glaube, ich würde sie auch eher als Handtasche oder normale Tasche benutzen. Fast ein bisschen schade "nur" als Klammerntasche... LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doro,
    als Klammertasche fände ich sie viel zu schade. Sie sollte ausgeführt werden, die Tasche ist so schön frühlingsbunt, viel zu schade um sie an die Leine zu hängen.
    Das Tuch gefällt mir, die Farben find ich so passend. Ich bin gespannt wie es fertig ausschaut.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  8. Der gleiche Gedanke wie Irene fiel mir zur Tasche spontan ein!
    Ob deine Freundin sie vielleicht doch "zweckentfremdet"☺
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Deine Tasche ist toll geworden. Ich habe aus dem gleichen Stöffchen erst eine Origami-Bag genäht. Sie ist nur größer und leider ungefüttert. Da fehlte mir der Geduldsfaden. Ich hoffe, deine Freundin freut sich.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist ja echt fast zu schade, um einfach nur Klammern drin aufzubewahren!!!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  11. Das hast Du sehr schön beschrieben, liebe Doro. Und die hübsche Tasche wird ganz sicher eine gute Verwendung finden. Ich hab für meine Klammern auch ein extra-schönes Kleidchen und freu mich mindestens dreimal wöchentlich daran, also besser geht doch gar nicht
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  12. Hm, Freundschaft hat Geschenke nicht nötig...... Wie wunderschön formuliert!
    Aaaaaaalso, und wenn sich absolut keiner findet, der Dein Tuch haben möchte, würde ich mich seiner erbarmen.... Wären meine Lieblingsfarben.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Bin da gerade in die falsche Zeile gerutscht, sorry!
    Schön geworden. Geschenke bekommt doch jeder gerne, oder?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doro, du hast schöne Worte über die Freundschaft gefunden! Und deine Klammertasche ist einfach klasse geworden. Mir hat voriges Jahr eine liebe Bloggerin eine genäht, und ich freue mich immer daran. Warum sollte man eigentlich schnöde Hausarbeit nicht ein bisschen versüßen? In diesem Sinne lasse ich liebe Grüße da und noch viel Spaß beim Stricken!

    AntwortenLöschen
  15. ein wunderbar praktisches geschenk :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doro,
    ich lasse dir mal herzliche Grüße hier. Deine Werke sind wieder super geworden und so Zeiten zu zweit genießen wir inzwischen auch öfter mal wieder. Das tut soooo gut.
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Danke, liebe Doro für Deinen netten Kommentar bei mir. Deine Tasche find ich toll, aber ist sie nicht ein bisschen zu schade für Wäscheklammern?:)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doro, diese Form einer Klammertasche ist ja wirklich eine ganz schöne! Da lässt man sich gern umklammern! :-) Deine Gedanken über Freundschaft bzgl. Geschenke finde ich so weise.

    Ich wünsch euch weiterhin immer wieder Momente zu zweit, die es 'in sich' haben - immer wieder diesen blauen Himmel über euch!
    Dabei wirst du vll dieses wundervolle Tuch tragen. So wie man sehen kann, wird es das ganz sicher - wunderschön. So frühlingsfrisch ...

    LG von Gisa <3

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...