Dienstag, 30. September 2014

Sockensaison


Ich bin eine Frosthummel.
Deswegen ist bei mir eigentlich das ganze Jahr über Sockensaison.
Selbst im Sommer brauche ich, zumindest am Abend, warme Socken an den Füßen.
In der wärmeren Jahreszeit können sie ruhig etwas kürzer und löchriger sein als im Winter, Hauptsache, sie sind aus Wolle ☺


Ich verbrauche im Schnitt für unsere "Mädelssocken" in Größe 37/38 ca. 60g Garn. Der Rest reicht prima für Sneakersocken, wie hier die übrig gebliebene Wolle von diesen Socken. Manchmal braucht Resteverwertung eben etwas länger ...


Unsere große Tochter liebt Wollsocken mindestens genau so sehr wie ich.
Deswegen habe ich ihr, als sie für ein paar Wochen an ihren Prüfungspraktikums-Ort gezogen ist, Socken gestrickt, aus dieser Ostereierfarbenwolle:


Es sind Mojos light geworden, weil ich den Sitz dieser Socken sehr mag und das Stricken wirklich abwechslungsreich ist.


Ich finde es immer wieder spannend, wie gefärbtes Garn dann verstrickt aussieht. Manchmal bin ich enttäuscht, weil ich mir von der Färbung etwas anderes erhofft hatte, aber dieser Strang hat gehalten, was er versprochen hat: nämlich fröhlich bunte Socken.


Unsere Tochter liebt sie. Das ist das Beste ... 
( ... und der Rest reicht ganz sicher noch für ein paar Sneakersocken für mich ☺)


Und nun möchte ich euch noch ein riesen Dankeschön sagen für alle eure lieben Kommentare! Sie machen mich manchmal wirklich sprachlos ...
Durch euch wird das Bloggen zu einer richtigen FREU-ZEIT!

Ich wünsche euch einen wunderbaren kreativen Dienstag und schicke euch liebe Grüße!
Doro


Kommentare:

  1. Dein Beitrag ist eine Augenweide, sehr schön ergänzt durch diese wundervollen Fotos. Und danke für den Tipp, die Socken auf genau diese Art zu stricken.
    Wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  2. Deine beiden Socken sind wirklich GuteLauneSocken. Das ist ja sehr praktisch aus eins mach zwei!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Die grünen Socken sind ja herzig.. mit Lochmuster.. wie schön!!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Beide Socken sind sehr schön geworden. Selten sehe ich soo schön harmonische Farben.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar deine Socken ... Bei mir sind an Herbst auch IMMER Wollsocken an den Füßen - aber immer als 2. Paar - sonst ist mir zu kalt!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, deine Socken! Tolle Präsentation! Vielen Dank für den Link.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ja die Frosthummel ;-) . Zu der Gattung gehöre ich auch. Allerdings habe ich nicht so wunderhübsche Socken. Muss wohl mal wieder zu den Nadeln greifen.
    Doro, du machst wunderschöne stimmungsvolle Fotos und es ist ein Genuss sie anzuschauen.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Sneakersocken wären auch für mich, die sich hier auch mal als Frosthummel outet, eine Alternative. Hast du dir das Lochmuster selbst ausgedacht? Mojos möchte ich demnächst auch mal stricken. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Socken sind da entstanden. Wenn ich das so sehe, muss ich gerade feststellen, daß ich immer noch keien Mustersocken gestrickt habe. Immer nur langweilige zwei Links, zwei Rechts...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Nicht nur tolle Socken, sondern obendrein noch geniale Fotos!! Klasse!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  11. Die sind toll!!
    Herzlich gerngeschehen ;)
    Liebste Grüsse
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirklich tolles Ergebnis für die Selbstgefärbte!
    Ich habe mir auch schon des öfteren kürzere Socken aus
    den verbleibenden Resten gestrickt. Könnte bei Gelegenheit mal wieder
    in meiner Restekiste stöbern...
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    ute

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos sind wirklich wunderschön !!! Die grüne Socken "riechen" für mich nach Natur pur!!! Die bunten gefallen mir auch sehr, und die kalten Füssen im Winter..... das kenne ich ja auch!!! Nicht wenn ich nähe, aber wenn ich mal abends arbeiten muss oder am Computer sitze, ist es immer ganz schlimm!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Deinen Blog hab ich über KnitBee gefunden und bin gleich mal bei deinen tollen Socken hängen geblieben - denn auch für mich ist jetzt wieder Sockenzeit - sowohl tragen als auch stricken ;)

    Jetzt schau ich mich mal weiter bei dir um ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...