Samstag, 30. August 2014

Sechs Wochen ...


Sechs Wochen sind eine lange Zeit.
Sechs Wochen FERIEN sind eine kurze Zeit.
 Und nun sind sie zu Ende. 

  Aber es war eine sehr schöne Zeit, in der wir
 eine Silberhochzeit mitfeiern durften ...


 ... einen Sommer-Geburtstag feierten ...


... tief in den heimatlichen Berg stiegen ...


 ... mit offenem Mund durch das BundesCamp der Royal Rangers spazierten und begeistert waren, dass unser Jüngster an so etwas Großartigem teilnehmen konnte ...




... ein tolles Feuerwerk über einem See bewunderten ...


... hoch in den Bäumen kletterten ...


... den Dornröschen-Brunnen entdeckten ...


... durch eine sonderbare Moorlandschaft wanderten ...


... viele viele Vögel beobachten konnten ...


... und viel Zeit für Hobbys hatten.


Wir haben Eis gegessen, Freunde getroffen, Sträuße gebunden, Bücher gelesen, abends gegrillt, 
wir haben geerntet, verarbeitet, Wolle gefärbt, einen Stoffmarkt besucht,
wir haben gespielt, gelacht, geredet,
in der Hängematte gelegen, Wolken gezählt, den Grillen zugehört und Sternschnuppen gezählt.

Aber mit das Schönste war die Zeit am Meer, als wir dort saßen und der Sonne beim Untergehen zusahen.




Noch mehr herrlichen Himmel gibt es wieder bei der Raumfee zu bewundern.

In diesen Ferien war unsere Familie noch einmal vollständig.
Im nächsten Sommer sieht das sicher anders aus.
Das macht mich einerseits sehr wehmütig, aber andererseits sehr dankbar für die vergangenen sechs Wochen. 

Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße schickt euch
Doro


Donnerstag, 28. August 2014

Sommerlich ...


... war es gestern.
Und soll es auch die nächsten Tage bleiben.
Nun kann man der Wettervorhersage nicht unbedingt immer vertrauen, aber DAS glaube ich jetzt einfach mal ☺


Ich habe mir nämlich noch ein T-Shirt genäht.
Aus schönem Retro-Jersey und einem türkisen Rest von diesem Shirt, nach bewährtem Joana-Schnitt.


Die Bündchen habe ich dieses Mal nach diesem Tutorial genäht. Das gefällt mir viel besser als die Bündchen-Variante vom Schnitt.

Allerdings habe ich wohl etwas geträumt beim Zuschneiden. denn wie sonst konnte es passieren, dass ich mir beinahe ein bauchfreies Shirt genäht hätte? 
( Und aus diesem Alter bin ich definitiv raus ...)
Zum Glück habe ich es rechtzeitig gemerkt und aus Mangel an türkisem Jersey eben noch ein Stück vom Retro-Stoff angestückelt.
Getragen fällt es gar nicht so sehr auf  ☺


Mit einem kleinen Sträußchen Heidekraut schicke ich viele Grüße an die anderen RUMS-Damen.
Habt einen schönen Tag!
Doro


Montag, 25. August 2014

Einfach bequem ...


Zum Campen wünschte sich unsere Tochter eine super bequeme Hose, die schön luftig leicht ist und möglichst unempfindlich gegen Zeltplatz-Schmutz ☺
Man kann ja diverse Hosen kaufen, die diesen Kriterien entsprechen, aber ich wollte ihr gern eine selbst genähte schenken.
Da fiel mir der Schnitt vom Milchmonster, MamaFrida, in die Hände.
Passenden Jersey (aus Viscose, wegen der Leichtigkeit ...) besorgt, für Bündchen und Taschen "Putzlappen-Jersey" von Trigemea verwendet - 
et voilà:


MamaFrida als Tochter-Beinkleid.

Ich habe den Schnitt ein bisschen verändert und etwas Weite um die Knie raus genommen.
Die Bündchen habe ich auch nicht so lang gemacht wie beim Original.
Allerdings werde ich jetzt nachträglich oben noch einen Gummi einziehen um peinlichen Situationen vorzubeugen ...

Unsere Tochter mag die Schlumper-Hose sehr und auch das Campen hat sie gut überstanden ☺
 
 
Ob sie wohl in diesem Sommer noch mal getragen werden kann?
Oder ob sie nun erst mal für längere Zeit im Schrank verschwinden muss?
Egal - heute darf sie sich noch mal beim creadienstag zeigen.

Liebe Grüße schickt euch
Doro



Sonntag, 24. August 2014

Sonntagsfreude



Zum ersten Mal habe ich die blühende Heide gesehen.
Natürlich habe ich schon oft blühende Heide gesehen, aber noch nie DIESE.


 Wir fuhren mit den Rädern durch eine atemberaubende lila Landschaft,


hörten das Summen unzähliger Bienen,
in der Luft ein leichter Duft nach Honig,



genossen beeindruckende Ausblicke
und konnten uns einfach nicht satt sehen.
Endlos weiter Himmel über einer endlos weiten Landschaft ...



 Weil das Wetter gerade sehr stürmisch und unbeständig war, hatten wir über weite Strecken die Heide ganz für uns allein.


 Es war einfach herrlich ...
... wirklich eine Sonntagsfreude ...

... und nun können wir erholt wieder in den Alltag starten.

Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße schickt euch
Doro


Freitag, 15. August 2014

Heureka!


Das Experiment ist gelungen!

Ihr erinnert euch?
Ich hatte vor Wochen ein Glas befüllt, mit Wolle und lila Clematis-Blüten.
Es stand lange Zeit in der Sonne, wurde von mir gespannt bebachtet und immer mal überkam mich die Versuchung, aufzuschrauben und nachzugucken ...
Aber ich konnte mich (gerade so) beherrschen.
Nun  hab ich´s "entgurkt", wie yase es so schön nennt.
 
Ich kann es kaum glauben - die Wolle, eine Merino-Seiden-Mischung, hat tatsächlich einen wunderschönen hellen türkisblauen Farbton bekommen!
Genau diesen Farbton versuche ich schon so lange zu färben, aber es ist mir noch nie gelungen.
Bis jetzt.
Nun weiß ich, was ich nächstes Jahr tun werde: viele Gläser sammeln und sie dann mit Wolle und Clematis befüllen ☺

Passende Wolle für ein größeres Projekt habe ich auch.
 Die Lupinen-Färbung und eine Färbung mit Weinlaub ergänzen sich wunderbar dazu.


Die nächsten Pflanzenfärbungen sind in Arbeit, aber dieses Mal nicht im Glas, sondern im Einkochautomaten ...

Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz doll bei euch bedanken für die vielen netten Worte, die ihr immer wieder hier lasst!
Ihr bereitet mir damit eine riesengroße Freu-Zeit!
DANKE!


Habt ein schönes Wochenende!
Ich verabschiede mich jetzt noch mal für eine Woche in die Ferien ...

Liebe Grüße schickt euch
Doro


Donnerstag, 14. August 2014

Anker-Top


Ich kann nicht aufhören!
Ich kann einfach nicht aufhören, Tops zu nähen.
Nun ja, die kann Frau ja auch nie genug haben, oder?


Und so habe ich mir für den Urlaub am Meer aus dem wunderschönen Anker-Jersey wieder ein Basic-Tank-Top genäht.

Die Ausschnitte sind eingefasst mit Ringelbündchen, die ich allerdings nur einfach angenäht habe.


Was soll ich sagen? 
Das Top passt wie angegossen, trägt sich herrlich und ich liebe es ... ☺




Und weil ich Urlaub habe, kann ich mir jetzt gleich schon eine Runde bei den anderen RUMS - Damen gönnen!

Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße schickt euch
Doro


Dienstag, 12. August 2014

Wenn der Vater mit dem Sohne ...


... oder:
Zu Hilfe! Ich brauche einen Stuhl!


Genau das fiel unserem Jüngsten ein paar Stunden, bevor sein Gepäck für das Bundescamp der Royal Ranger abgeholt wurde, ein.
Wie gut, dass sein Papa unter anderem ein "Holzwurm" ist!
Passende Leisten und Bretter fanden sich in unseren Nebengelassen ausreichend und sogar Liegestuhl-Bezugsstoff noch aus dem Fundus meiner Oma.

Also alles kein Problem ... ☺


Die beiden haben zusammen gemessen, gesägt, geschraubt und genagelt.




Am Ende ist ein wirklich praktisches, platzsparendes und erstaunlicherweise bequemes Sitzmöbel entstanden.


Ich bin total begeistert davon, mit welchen einfachen Mitteln man so etwas bauen kann!
Und nein - wir haben uns das nicht selbst ausgedacht, wir hatten ein tolles "Muster".
Aber ich finde, meine beiden Männer haben es sehr kreativ umgesetzt ☺

Noch mehr Kreatives gibt es wie jeden Dienstag hier zu sehen.

Liebe Grüße schickt euch
Doro

Samstag, 9. August 2014

Sonntagsfreude


Ich liebe es ...

... in den Himmel zu gucken ...


... den warmen Sand zwischen den Zehen zu spüren ...


... dem Rauschen des Meeres zu lauschen ...


... Zeit zu haben, um gemeinsam ein Buch zu lesen ...
 
 
... am Strand entlang zu wandern und immer neue "Meeres-Blicke" zu erleben ...


... Schätze zu sammeln ...


... Kinder-Kunst zu bestaunen ...


... Erwachsenen-Kunst zu betrachten ...


... mir in meinem Lieblingslädchen eine Kleinigkeit ( oder zwei oder drei ☺) zu gönnen ...
 
 
...  einzutauchen in die vergangene Zeit und dankbar zu werden, wie einfach und leicht dagegen wir heute leben können ...


... von fernen Ufern zu träumen ...


... und mit ein bisschen Abstand zum Alltag manches aus einer anderen, neuen Perspektive betrachten zu können.



Dass wir diese Woche so erleben konnten, ist für mich eine riesengroße Sonntagsfreude.

Einen wunderschönen, erholsamen Sommer-Sonntag wünscht euch
Doro



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...