Sonntag, 1. Februar 2015

FJKA 15


Ich bin ehrlich: obwohl winterweiße Schneelandschaften etwas märchenhaftes haben und Spaziergänge durch knirschenden Schnee an der klaren kalten Luft wirklich gut tun, freue ich mich wie Bolle auf den Frühling.
Und was verkürzt die Zeit bis dahin wohl am besten?
Genau:


Der Frühlingsjäckchen-Knit -Along, gemeinsames Stricken unter der sachkundigen Leitung von Frau Sachenmacherin und Frau Kreuzberger Nähte.

Schon im letzten Jahr wollte ich dabei sein, aber dann scheiterte es an Zeit, Ideen und Motivation.
Dieses Jahr mache ich mit. 
Ich freu mich drauf!

Heute geht es um Inspirationen, Pläne und Ideen.

Mein Plan sieht so aus:
Zuallererst werde ich mein Kingfisher-Jäckchen fertig stricken.
Bisher klappte alles so, wie ich mir das vorgestellt habe. Vorder- und Rückenteile sind fertig und zusammengenäht.


Ab jetzt wird es spannend.
Ich habe nämlich vor, die Ärmel nach dieser Methode zu stricken. Ob das mit diesem Muster funktioniert oder ob ich glatt rechts stricken muss oder ob ich das gar nicht hin bekomme - wir werden sehen ...

WENN dann dieses Jäckchen fertig ist, wartet ein gut gefüllter Wollkorb auf seine weitere Verarbeitung.
Für ein zweites Frühlingsjäckchen käme Drops Alpaca in senfgelb in Frage:
 
 
oder meine vier dahliengefärbten Merino-Stränge:
 
 
Und ich würde eigentlich gern noch mal die Miette stricken, vielleicht ein bisschen länger als meine Leinen-Miette und dieses Mal durchgenköpft.
Aber der February Lady Sweater gefällt mir auch sehr.
Oder einfach, schlicht und ergreifend dieses Jäckchen von Drops oder dieses
Die Jacke schaffe ich vielleicht nicht rechtzeitig bis zum großen Finale am Ostersonntag, aber bis Anfang Mai zum großen Familien-Fest sollte sie fertig sein.

Ihr seht, an mangelnden Ideen leide ich nicht ☺
Und ganz sicher gibt es hier noch viel mehr Inspirationen!


Mit diesem Blick aus unserem Fenster - die pure Motivation zum Stricken - schicke ich euch liebe Sonntagsgrüße!
Doro


Kommentare:

  1. Nein, ich fange nichts Neues an, nein, ich fange nichts Neues an...
    Und da zeigst Du so viele schöne Jäckchen ;-)))
    Auf die blaue Jacke bin ich besonders gespannt, aber auch die Wolle in deinen Körben sieht sehr verlockend aus!

    Liebe Grüße - auch aus dem Schnee -
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Es geht doch nichts über eine reichliche Ansammlung von Plänen und einer ordentlichen Garnauswahl im Lager. So kann man das, wozu einem gerade am meisten ist, problemlos in Angriff nehmen. Ich wünschte, mein Finger wäre schon wieder ausreichend zum Greifen wiederhergestellt, dann würde ich sofort zum Strickangriff blasen. ;o) Dafür wünsche ich Dir aber viel Freude, wofür auch immer Du Dich entscheidest.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schïne Ideen und schönes Material. Ich habe schonmal Ärmel mit verkürzten Reihen eingestrickt und bin ganz begeistert von der Methode, allerdings hatte ich mich an eine Anleitung gehalten, da ich im selbst austüfteln nicht ganz so gut bin. LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Der Lady Sweater ist ein Traum, genauso wie das zweite der Drops- Jäckchen. Bin gespannt, was aus deiner senfgelben Wolle wird - wir lesen uns wieder :-)

    AntwortenLöschen
  5. Dein fast fertiges Jäckchen sieht schon mal gut aus. Ich wünsche dir gutes Gelingen für die Ärmel.
    Und dann wäre ich ja für ein gelbes Jäckchen, wohl, weil ich das auch noch gern hätte, :).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doro,
    Dein Jäckchen hat ein schönes Blau und ich bin gespannt, ob es so mit den Ärmeln funktioniert. Das senf-gelbe Garn habe ich auch schön verarbeitet. Aber Deine Merinostränge sind ja auch wundervoll...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  7. Wenn du die Ärmel von oben noch nie gestrickt hast, wäre glatt rechts schon einfacher, da geht nicht so viel Konzentration für das Muster drauf. Ganz wichtig nicht aus jeder Masche zunehmen, sonst werden die Ärmel zu breit. Mit der gelben Wolle lockst du dann den Frühling heraus, eine schöne Farbe.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Oh weh! Wer die Wahl hat.....
    Ich habe mir gerade überlegt: aktuell liegen fünf (5!!!) angefangene Projekte verteilt hier rum....
    Mehr verkrafte ich gerade nicht. Ich werde nicht mitstricken, dir aber übet die Schultern gucken :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das Jäckchen sieht schon mal vielversprechend aus.
    Ich bin gespannt :)
    Schönen Rest- Sonntag und liebe Grüße,
    Anika

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag das Petrol Deines Jäckchen so sehr, liebe Doro!! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Dein Jäckchen sieht doch sehr gut aus und die Farbe gefällt mir. Und vielen lieben Dank für den Link zur Anleitung zum Ärmelstricken. Das ist genau der, den ich letztens mal gesucht habe um mein Jäckchen von 2014 fertig stricken zu können.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. also wenn das gelb nicht ganz laut frühling schreit !!!!
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  13. OMG - soviele Ideen! Und so schöne! Eine besser als die andere! LG

    AntwortenLöschen
  14. Oh die Geldtöne sind ja toll und so viele Ideen und Modelle. Bin gespannt wie du dich entscheidest. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin fasziniert, wie schnell du stricken kannst und wie viele Ideen du schon wieder im Kopf hast. Das angefangene Jäckchen gefällt mir ja schon mal sehr gut. Bin natürlich gespannt, für welches Modell du dich als nächstes entscheidest :-) Gemeinschaftliches Stricken macht sicher viel mehr Spaß und hält die Motivation länger hoch.
    Liebe winterliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Ich überlege noch ... und überlege ... würd mich auch an einer Miette versuchen, die schon lange auf meiner Wunschliste steht ... gern in Gemeinschaft mit dir. Da kann ich nachfragen, wenn ich bei der Anleitung stocke, denn mit engl. Anleitungen tu ich mich immer schwer.
    Jaaa, auch deine anderen Vorschläge sind super.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doro,
    so tolle Wolle, mich juckt es schon in den Fingern.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Na dann,viel Spaß beim "Um Die Wette Stricken". Zwei schöne Modelle hast du dir ausgesucht, wobei mir das Dropsjäckchen mit dem kleinem Lochmuster am besten gefällt. Und wenn ich mir eine Farbe aussuchen dürfte, dann diese Dahlien gefärbte Wolle im ausdrucksstarkem Orange.
    einen schönen Sonntag wünsch ich dir noch
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  19. Die beiden Gelbtöne sind ja klasse, das Meriongarn hat es mir von der Farbe her besonders angetan. Eine Miette in Gelb kann ich nur empfehlen - ich mag meine sehr gern ;)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein schönes Senfgelb! Viel Spaß beim Stricken -ich bin auch schon sehr gespannt auf die blaue Jacke!

    AntwortenLöschen
  21. Den Lady Sweater in dem schönen senfgelb kann ich mir aber auch wirklich sehr, sehr gut vorstellen :)

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...