Dienstag, 10. Februar 2015

Lieblingswege #6


Bevor sich die weiße Pracht im Regen verabschiedet, nehme ich euch mit auf unseren "Hausberg", habt ihr Lust?
 Im strahlenden Sonnenschein geht es den Berg hinauf. 
Links und rechts in den Hecken sitzen Meisen und proben schon für ihr erstes Frühlingslied.


Vielleicht erinnert ihr euch an das erste Foto von neulich?
So sieht es heute dort aus:


Diese Stelle liebe ich sehr, zu jeder Jahreszeit. Im Frühling, wenn die Lärchen austreiben und die Schlehenhecken blühen, später, wenn die Wiesen gelb von Löwenzahn sind, im Sommer, wenn Kühe dort weiden, im Herbst, wenn rote Hagebutten und Weißdornbeeren leuchten, und im Winter, wenn alles still ist und weiß und sauber ...


Der Wind hat den Schnee an manchen Stellen sehr hoch zusammen geweht. Das erschwert das Laufen ein bisschen. Es ist eigentlich ein Stapfen ...


Weiter geht es, querfeldein, zu meinem absolutem Lieblingsplatz: einer Bank am Waldrand mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge, bis in die Rhön.
Die Spur führt geradewegs darauf zu, das macht das Stapfen etwas einfacher ☺


Und dann könnte ich stundenlang hier sitzen, die Aussicht genießen, den Vögeln zuhören, das Gesicht in die Februar-Sonne halten und die ersten Sommersprossen einfangen.


Hinter mir raschelt es. Und als ich mich vorsichtig umdrehe, sehe ich zwei Rehe gemütlich über den Weg spazieren.


Rückzu habe ich die Wahl:
entweder links über einen schmalen Weg am Felsen entlang oder nach rechts durchs Dorf.
Ich geh aber keinen von beiden, sondern wieder querfeldein durch den tiefen Schnee. Wer weiß, wie lange ich diese Möglichkeit noch habe ...

Liebe Winter-Grüße schickt euch
Doro


Kommentare:

  1. Liebe Doro,
    wundervoll und einfach traumhaft schön deine Winterbilder! Besonders das mit den Rehen ist ganz entzückend!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Oh.. wie wunderbar.. ein Schneespaziergang mit großen Rehaugen!! Voll romantisch!! Da muss man gleich an Bambi denken, gelle?! Danke fürs Mitnehmen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oj, ich will auch mit ;-) Es sind so schöne Bilder, und die Rehen sind so schön!!! Vielen Dank für den schönen Spaziergang!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Da möchte ich doch gleich mitgehen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Eindrücke !
    Diese Luft kenne ich, aus meiner Erzgebirgsheimat. Mein Elternhaus liegt 800m hoch. Die Winter waren streng aber schön mit allem was dazugehört. Raureif, Schneesturm, Verwehungen, Glitzer -
    rote Wangen...
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Ihr habt ja auch traumhaftes Wetter!

    Lg NähKäthe

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...