Mittwoch, 13. Mai 2015

MMM #9 - Fake Wrap Shirt


Heute steht der MeMadeMittwoch unter dem Thema "Wickelkleid".
Eigentlich wollte ich das zum Anlass nehmen, mir nun auch endlich ein viel gewünschtes Wickelkleid zu nähen. Schnitt ist vorhanden, Stoff auch - nur die Zeit, die hat gefehlt.

Aber immerhin, auch wenn es kein Kleid ist und auch nicht wirklich gewickelt wird, ein Fake-Wickel-SHIRT habe ich schon mal genäht.


Eigentlich war es nur ein Probeshirt aus verschiedenen Jersey-Resten. Ich habe verschiedene Schnitte gemixt: der gefakten Wickel-Teil (mit gemäßigterem V-Ausschnitt) stammt von der Tunika Summer, Ärmel und unterer Teil des Shirts vom Autumn Mood.
Den Ausschnitt habe ich mit einem offenen Jersey-Streifen eingefasst, der sich schön einrollt.
Erst war ich nicht wirklich begeistert vom Ergebnis, aber nun mag ich das Shirt erstaunlicherweise doch ganz gern.
Falls ich es noch einmal nähe, werde ich aber den oberen Wickelteil nicht bis zur Seitennaht ziehen, sondern beide Teile einfach mittig überlappend nähen.


Zum ersten Mal ausgeführt habe ich das Shirt in Kombination mit meinem bewährten Valeska-Rock und meiner ersten genähten Leggins nach dem Schnitt von rosa p. am Wochenende bei einem spontanen Abend-Bummel um "unser" Schloss.
Für warme Arme sorgte dann noch meine Kingfisher-Jacke.



Mittlerweile trage ich sie ganz gern, auch wenn sich die Wolle immer noch ziemlich hart anfühlt und auch wenn sie insgesamt nicht optmal sitzt. Aber das Muster gefällt mir und die Farbe und die Knöpfe ☺


Schön war dieser Rundgang! Vorallem, weil die große Tochter überraschenderweise dabei war ...





Jetzt bin ich schon sehr gespannt auf meinen virtuellen Spaziergang hier und viele Wickelkleid- und andere Inspirationen ...

Liebe Grüße schickt euch
Doro

Kommentare:

  1. Liebe Doro,
    hübsch angezogen bist du! Alles gefällt mir. Das Fakeshirt (diese Schnitte mag ich auch sehr, habe aber in letzter Zeit gar nicht mehr so eins. Das muss ich ändern ;-) ), den Rock, die Leggin und auch deine Jacke!
    Sei lieb gegrüßt und gedrückt von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Shirt richig gut - ich wäre nie auf den Gedanken "Reste-Projekt" gekommen. Absolut genial finde ich, dass du die ganze Kombination selbst gemacht hast. Irgendwann will ich da auch hinkommen.
    Ich finde, dass man deiner Körperhaltung ein zuhause Sein in den Klamotten ansieht.
    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Lustig, das beide Schnitte Jahreszeitennamen haben ;) Das Shirt gefällt mir wirklich gut udn die Kombination auch :) Schön gemacht! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wow. Was für eine schöne Fotokulisse. Dein Outfit passt farblich sehr schön. Schade, dass die Wolle der Jacke immer noch so kratzig ist. LG

    AntwortenLöschen
  5. Du gefällst mir. Vielleicht sollten wir mal zusammen spazieren gehen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Ein komplett perfektes Outfit und völlig selbstgemacht. Da wäre der Rundgang vermutlich auch bei Regenwetter eine Highlight gewesen ;-) Die Shirt-Idee finde ich klasse. Die muss ich mir unbedingt merken :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Von Kopf bis Fuß in selbst hergestellten Kleidern. Meine Hochachtung. Das können wirklich nicht viele von sich behaupten. Und ich finde alles gut gelungen!
    Grüßle Christine

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Fotos und ein schönes Shirt! Gut, dass Du mich dran erinnerst - eine Tunika Summer will ich auch nochmal nähen, die trag ich nämlich gern. Ich hab mir jetzt auch Wolle bestellt für "Dein Frühlingstuch", das von Drops. Danke für die Inspiration!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Das Schloss kenne ich :)
    Tolles Shirt, sieht gar nicht nach Resten aus. Und Valeska ist immer noch toll.
    Liebe Grüße
    Anika
    Ich bin gespannt aufs Wickelkleid.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Shirt und in Kombination mit Rock und Jacke ein perfektes Outfit.
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Kombi... besonders das Strickjäckchen ist das I-Tüpfelchen, liebe Doro. Und wie so oft muss ich sagen: ich liebe diese Farben!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Das Einfassen mit dem offenen Jerseystreifen muss ich mir merken. Ein sehr schönes Detail an deinem schönen Shirt!
    Und auf die Kingfisher-Jacke bin ich richtig neidisch...
    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doro,

    wie fleißig du schon wieder bist ;o)) tolles Oberteil.

    Die Bäumchen auf dem letzten Bild sind so traumhaft, ich mag es, wenn Gärtner Scherenhände haben.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend und einen guten Start ins neue Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doro, sehr hübsch siehste mal wieder aus. Und ich find die Jacke wunderbar so wie sie ist! Besonders die Wolle sieht toll aus, ich guck ja nur und kann sie nicht fühlen ;-))
    Liebe Rosaliegrüße
    PS: Ich guck immer mal bei Tauschgarten.de vorbei. Dort habe ich mittlerweile sehr nette Bekanntschaften mit beeindruckenden Pelargoniensammlungen. Und wenn ich mal nichts Grünes zum vertauschen habe, dann geht auch Seife oder Stricksocken ... Vielleicht findest Du ja dort einige verlorene Schätzchen wieder

    AntwortenLöschen
  15. Alles selbst genäht bzw gestrickt :-) Super, da möchte ich auch hin. Und dann in einer so schönen Kombi :-) Glückwunsch :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...