Mittwoch, 20. Mai 2015

MMM #10 - Wie ein Hauch ...


... so fein ist dieser Strickstoff aus reiner Merino.
Ich hatte die Idee, daraus ein schnelles Überzieh-Shirt für kühlere Tage zu nähen,
nach meinem mittlerweile bewährten Schnitt aus der Ottobre 5/13, "Autumn Mood".
Den Auschnitt habe ich etwas verkleinert, die Ärmel bis zum Ellenbogen gekürzt.
 
Allerdings habe ich beim Zuschnitt wohl schon fast geschlafen, Vorder- und Rückenteil habe ich nämlich nicht längs, sondern quer(!) zum Fadenlauf zugeschnitten.
Nach dem ersten Impuls "Tonne" habe ich trotzdem fertig genäht, und siehe da: das macht gar nichts! Die Ärmel, die normal zugeschnitten sind, verziehen sich leicht und weiten sich etwas, Vorder- und Rückenteil dagegen gar nicht. 
 Das Shirt trägt sich einfach toll, ein Hauch von Nichts und trotzdem wärmend.
Gestern beim Überraschungsbesuch bei der großen Tochter kombiniert mit einem meiner ersten (Probe-)Röcke:


... und heute schlicht und einfach zur Jeans, weil es wieder richtig kühl geworden ist und wir dringend auf Regen warten.


Allerdings: so schön sich das Shirt auch trägt, es besteht auf Handwäsche. Tests in der Maschine haben ergeben, dass der dünne Stoff solchen rumpeligen Umgang nicht gut toleriert ...

Noch mehr selbstgeschneiderte Shirts, Röcke, Kleider und Hosen findet man heute wieder auf dem MMM-Blog, angeführt von Claudia in einem traumhaften Hollyborn.

Liebe Grüße schickt euch
Doro

Kommentare:

  1. Ein schönes Shirt. Es sieht auch aus, als wäre es sehr angenehm und gut tragbar vom Stoff her.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein schickes Shirt und trotz hauchzartem Stoff ist der Halsausschnitt gelungen, sehr schön.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein schöner Stoff! Der Schnitt passt super dazu, das kannst du bestimmt zu ganz vielen Sachen kombinieren. Mir gefällt auch, dass es edler wirkt als ein Shirt aus normalem Jersey.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doro,
    das Shirt ist super und gefällt mir am besten in Kombi mit dem Rock!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Echt schön der Pulli! Die Farbe finde ich richtig gut. Sowas ist mir beim Zuschneiden auch schonmal passiert. Machse nichts! Ist halt quer gestrickt, eine ganz exquisite Technik :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dieses Wölkchen von Pulli. Passt ja bestimmt auch zu fast allem.
    Ist mir sehr peinlich, aber ich hab nicht 200 g verhäkelt, sondern zwei Knäule. Da war ich wohl gedanklich sowohl beim Bestellen auch als beim Häkeln in DDR-Zeiten zurückverfallen, als jedes Knäuel noch 200 g hatte :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich wohl einweisen lassen ... meinte natürlich 100 g ... Mann oh Mann! :-)
      Hab heute nachbestellt. Reichlich.

      Löschen
  7. Na, das nennt man dann wohl Glück im Unglück, dass der falsche Fadenlauf sich als goldrichtig herausgestellt hat, was? Und so einen traumhaften Merinostrick als TFT enden zu lassen, nee, das geht gar nicht!!
    Das Ergebnis finde ich jedenfalls toll. Durch das Material etwas ganz Besonderes und doch sehr alltagstauglich. Bei so einem tollen Teil könnte ich die Handwäsche gut verschmerzen.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Dein Shirt sieht super aus, gefällt mir richtig gut und der Stoff sieht toll aus :-) Das mit dem Zuschneiden passiert einfach und Du siehst ja, es ist Wurscht :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Genau so einen Strick suche ich auch, sommerleicht und doch wärmend wenn es windet...
    Dein Shirt ist toll und gefällt mir zum Rock und auch zur Jeans.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ohoh, das kenn ich - einmal nicht richtig aufgepasst und schon falsch zugschnitten. Wie gut, dass es trotzdem noch geklappt hat mit deinem Übergangsshirt. ;)
    Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  11. Merinostrick hört sich ja toll an; für so ein feines Stöffchen ist ein bewährter und schlichter Schnitt ideal.
    Gefällt mir sehr gut.
    Ich vermeide Handwäsche ja wo ich kann, aber so ein kleines Shirt ist auch schnell mal von Hand durchzuwaschen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doro,

    das lässt sich sicher herrlich tragen.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  13. Schlicht und wunderschön ist es, dein neues Shirt. Und den Rock finde ich auch super schön. So langsam werde ich echt kribbelig, dass ich aber auch nicht nähen kann.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Das Shirt sich lässig aus!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  15. Genau so ein Shirt fehlt mir noch in meinem Kleiderschrank. Das sieht, glaube ich, bei jeder Gelegenheit toll aus. Schön ist ja vor allem, dass du so ganz "falsch" genau richtig zugeschnitten hast. Freu mich richtig für dich mit :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Wie cool ist dein Stil?!! Wir würden uns blendend verstehen... Nur das meine Schuhe IMMER Absätze haben ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Super! Wenn mir solches Material in die Finger käme - könnte ich sicherlich auch nicht widerstehen. Schöner Ausschnitt, gute Ärmellänge, tolle Farbe - das ist ja ein richtiger Allrounder...

    AntwortenLöschen
  18. Du suchst Dir auch immer die schönsten Farben aus, Doro!! Das leichte Shirt steht Dir total gut.. das Beste: ob auf Jeans oder zum Rock - einfach klasse! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Dein Shirt ist sehr schön und wenn du nichts gesagt hättest, hätte ich auch nichts bemerkt. Mir gefällt das Shirt sehr, sowohl den Schnitt als die Farbe.
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...