Sonntag, 6. Dezember 2015

WKSA #3 - Es wird ...


Neulich ergab sich ganz unerwartete freie Nähzeit. Eigentlich hätte ich sie nutzen müssen für die Geschenke-Näherei, aber weil doch mein Weihnachtsrock schon einmal zugeschnitten war und weil die Lust, diesen Schnitt auszuprobieren, schon lange da ist ... was soll ich sagen, ich habe die Geschenke für die Kinder einfach ignoriert und an meinem Rock genäht ...
Zur Erinnerung: es soll der Rock "Aztec" aus der Ottobre 5/12 werden. 
Das Vorderteil habe ich im Bruch zugeschnitten.




Beim Nähen hatte ich gleich mehrere Aha-Erlebnisse, nämlich:
... einen nahtverdeckten Reißverschluss näht man auf der Nahtzugabe an. - Lacht nicht! Das hat sich mir erst nach mehreren Versuchen erschlossen, nachdem ich schon an mir verzweifeln wollte ...
 
 
  ... es ist tatsächlich möglich, mit der Maschine das Futter an den Reißverschluss anzunähen. Und das geht richtig richtig gut! Ich bin begeistert ...

 
Die Art und Weise, wie dieser Rock genäht wird, finde ich auch toll. Futter und Oberrock werden nicht erst seperat fertig genäht und zum Schluss ineinander gesteckt und zusammen genäht, sondern noch vor dem Schließen der Seitennähte am oberen Bund verbunden. Die Seiten werden dann in einem "Rutsch" von Oberrock zum Futterrock geschlossen.


Eine Kleinigkeit musste ich ändern, nachdem ich den Oberrock zum ersten Mal anprobiert hatte:



Viel zu weit! Ich habe nicht bedacht, dass der Stoff doch etwas elastisch ist.
Also habe ich die vorderen Abnäher jeweils ca. 1,5 cm enger genäht und vom Innenbeleg auf beiden Seiten 1 cm abgeschnitten.
Jetzt passt er.
Leider konnte ich auf Grund der knappen Stoffmenge beim Zuschnitt schon nur sehr bedingt auf gut zusammenpassende Karos achten. Erst war ich etwas ärgerlich, aber jetzt ist es mir ziemlich egal, weil ich noch nie einen Rock hatte, der so perfekt sitzt ...



Nun muss er nur noch gesäumt werden.
Und letzte Woche, bei einem spontanen Bummel über den Weihnachtsmarkt und einem kurzen Abstecher in unseren kleinen Stoffladen fand ich auch noch unerwarteterweise einen richtig schönen Stoff für ein passendes Wasserfall-Shirt: herrlich fallenden Viscosejersey mit Lurexfäden. Und gar kein bisschen kratzig ...


Ich freu mich schon auf´s Nähen!
Und ich freu mich schon darauf, hier nachher zu stöbern, wie weit die anderen Weihnachtskleidungs-Näherinnen sind ...


Habt einen wunderschönen 2. Advent und hoffentlich reich gefüllte Stiefel!
 
Liebe Grüße schickt euch
Doro

Kommentare:

  1. Der gefällt mir auch sehr gut! Und es war mit Sicherheit die richtige Entscheidung - Weihnachtsgeschenke werden doch irgendwie immer fertig, aber Zeit für das Eigene kommt so oft zu kurz.

    Schöne Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Wow der Rock und vor allem der Stoff gefällt mir sehr gut. Bei den Weihnachtsgeschenken könnte ich auch etwas weiter sein. Lg Christina

    AntwortenLöschen
  3. Das wird sicher eine wunderschöne Kombination.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich lache sicher nicht, das mit dem nahtverdeckten Reißverschluss habe ich mir schon mehrfach zeigen lassen und es trotzdem noch nicht versucht. Eine gute Entscheidung hast du getroffen, der Rock sieht Klasse aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. wie wunderbar, dass der rock so perfekt sitzt! meine erfahrungen mit ottobre röcken sind bisher auch gut, deinen schnitt kannte ich aber noch nicht. das oberteil wird sicher prima dazu passen, viel spaß beim nähen und lg
    anja

    AntwortenLöschen
  6. Gut, ein bissl weit...
    Aber der wird echt toll!

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock ist dir wirklich gut gelungen und der Karostoff ist sehr schön. Das Glitzerjersey passt dazu hervorragend.:)
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Rock - dieser Stoff ist richtig schön: Ich mag den Kontrast zwischen den "strengen" Karos und den verspielten Blüten sehr. Mit einem Glitzer-Wasserfallshirt wird das ein tolles Weihnachtsoutfit.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doro, ein schöner Rock aus diesem tollen Stoff. Den Schnitt schaue ich mir unbedingt nochmal an. Taschen in Röcken ist ein muß ! Und dein Glitzeroberteil passt sicher super dazu. Ach, irgendwie habe ich das Gefühl, daß wir alle richtig gut an den Weihnachtsfeiertagen aussehen werden.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rock wird super. Er gefällt mir jetzt schon sehr gut, der Stoff ist sehr schön!
    Schönen Abend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin begeistert!! Und der Reissverschuss-Trick, verrätst du den? Ich nähe Futter immer von Hand fest.....
    Schokolade wäre eine andere Idee gewesen, um den Rock enger zu kriegen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. *grins* Bei Deiner Beschreibung der Reihenfolge Futter und nahtverd. Reißverschluß, mußte ich sehr grinsen. Ich habe etwa 5 Mal meinen Spezialfuß angeschraubt und kurz darauf ungenutzt wieder gegen den alten Fuß getauscht... Der Reißverschluß war halt einfach noch nicht 'dran'...

    Der Stoff sieht gut aus. Der leichte Musterversatz wird offentlich nicht zu sehr auffallen.

    Ich freu mich jedenfalls schon auf Tragebilder.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  13. Hach, ich finde deinen Stoff einfach so toll! Den Schnitt finde ich dazu genau passend, und dann noch der Glitzerjersey für das Oberteil - das wird toll, ich freue mich auf die Fotos von der fertigen Kombination.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine Nähleidenschaft einfach klasse.
    Ich habe eben meine NäMa herausgeholt - nein, kein Kleidungsstück wird's, was anderes - wenn überhaupt.
    Aber dein Stoff gefällt mir sehr gut - und der Rock wird toll ... das weiß ich.
    Viel Freude weiterhin wünscht Gisa.

    AntwortenLöschen
  15. Das wird sicher ein wunderschönes Weihnachtsoutfit. Stelle ich mir jedenfalls sehr festlich vor. Der Rock gefällt mir auch sehr, obwohl ich eigentlich kein Rockträger bin.
    Noch eine schöne Woche mit hoffentlich ganz viel Nähzeit :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Durch die Blumen fällt es gar nicht weiter auf, dass das Karo nicht 100%ig passt - da wird auch niemand drauf achten, wenn Du nicht explizit drauf hinweist.
    Der Rock sieht ganz wunderbar aus und wird zusammen mit dem Lurexshirt sicher ein Knaller!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Oh, der Rock sieht toll aus und es freut mich, dass du die Passform so gut hin gekriegt hast! Ich werde heute Abend gleich mal die Ottobre raus suchen... Den Glitzerjersey finde ich umwerfend und kann ihn mir perfekt zu deinem Rock vorstellen! Das wird sicher ein glamouröses und trotzdem vielfältig weiter tragbares Weihnachtsoutfit! Manchmal zahlt es sich aus, wenn man die eigenen Bedürfnisse mal vor die Kinder stellt...
    Ganz liebe Grüsse!
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Das klingt ja passend zum Blognamen richtig erfreulich :-) Schöner Rock, und perfekt genäht. Außen- und Innenteile werden also so zusammengenäht, wie ich immer Taschen nähe :-)
    Den RV hab ich auch schon so eingenäht, auch jetzt beim Kleid. Allerdings noch nicht mit Futter. Schön, dass es so gut geklappt hat.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  19. Den Rock wollte ich ja eigentlich auch schon LÄNGST kommentiert haben. Aber besser spät als nie. Der Rock ist so wunderschön. Dein gewählter Stoff dafür gefällt mir besonders gut!
    Da hast du wirklich ein perfektes Weihnachtsoutfit geschaffen!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...