Mittwoch, 27. Januar 2016

MMM - Strickmantel Gorgeous Grey


Dieser Strickmantel ist mein absolutes Lieblingsstück in diesem Winter.
Passend zu (fast) allen meiner Kleider und Shirts, hosen-, rock- und kleiderkompartibel und so schön warm ...


Genäht habe ich ihn nach dem Schnitt "Gorgeous Grey" aus der Ottobre 5/15, aus einem Rippstrick unbekannter Zusammensetzung, aber sowohl verarbeitungs- als auch sehr trageangenehm.
 In der Länge habe ich einiges weggenommen, sonst würde mir der Mantel bis zur Wade reichen. Wahrscheinlich bin ich ziemlich viel kürzer als die Finninen ...
Den Gürtel habe ich nach der ersten Anprobe auch weggelassen, als nämlich die Frage meiner Kinder kam, ob ich mir einen neuen Bademantel genäht hätte ☺

 

Mit der Taschen-Nähanleitung in der Ottobre hatte ich so meine Probleme. Ich hab dann einfach genäht wie ich dachte. Und es ist zum Glück gelungen ...

 
 
Die von innen sichtbaren Taschenbeutel fallen beim Tragen gar nicht auf.


Beim nächsten Mal würde ich versuchen, die beiden Vorderteile quer zu unterteilen und in diese Naht die Taschen zu basteln, ähnlich wie beim Esme-Strickmantel. Auf jeden Fall müssten die Taschen weiter nach oben versetzt werden. Diese Höhe jetzt ist ziemlich grenzwertig für mich.
Und trotzdem liebe ich meinen Gorgeous Grey, nicht zuletzt auch wegen des Schalkragens ...
Das Shirt darunter ist im letzten Jahr entstanden, als ich versuchte, einen Basis-Shirt-Schnitt für mich zu finden. Als einer meiner ersten Versuche ist dieses Shirt weit entfernt von guter Passform, aber unter Jacken fällt das ja kaum auf.
 
Welche selbsthergestellten Lieblingsstücke anderswo getragen werden, kann man heute wieder beim MeMadeMittwoch entdecken.
 
Liebe Grüße schickt euch
Doro 
 

Kommentare:

  1. Wow... dein Mantel sieht klasse aus. Richtig lässig. Logisch , dass es dein Lieblingsstück in diesem Winter ist. Die Farbe ist auch super.... steht dir sehr gut!LG von Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Kurz und bündig - Applaus vor so viel Mut und für so viel Geschick!
    Toll ist er geworden.
    ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  3. Aha, auch hieer das Wort Bademantel! ;-) Ich habe den Gürtel auch in der Ecke liegen..
    Schön geworden Dein Mantel. Den Gedanken die Taschen in eine Teilungsnaht einzuarbeiten hatte ich auch, weil ich das bei Esme auch ganz schick finde.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  4. Ein echtes Universalteil. Sieht einfach klasse aus und ist sicher herrlich bequem. Ich mag diese Farbe und diesen Schnitt. So ein Teil fehlt mir noch :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bei meinem Esmemantel die Taschenbeutel mit Handstichen unsichtbar am Vorderteil festgenäht, falls dich die frei schwingenden Teile stören sollten.
    Der Mantel ist super geworden, ein wunderschönes Stück Alltagskleidung.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, toller Mantel, schöne Farbe! Deine Jacke finde ich überaus gelungen, auch mit den Taschen. passt super zur schmalen jeans und schaut überhaupt ganz klasse und angezogen aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Yepp! Gefällt mir sehr! Ich würde ihn nicht mehr ausziehen - oder gleich noch einen nähen ;-)
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  8. Passt zu fast Allem. Was will man mehr. Gefällt mir sehr gut an Dir. Die Länge ist perfekt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Passt zu fast Allem. Was will man mehr. Gefällt mir sehr gut an Dir. Die Länge ist perfekt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Der Schnitt gefällt mir auch! Steht Dir gut! Und ist ja auch voll im Trend :-)
    Ist der Schalkragen gedoppelt? Könnte mir ja an den Mantelschnitt aus der Fashion Style auch einen dranbasteln...Stell ich mir sehr angenehm vor am Hals.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Ich schliesse mich an, Standing Ovation!
    Hast du vor einem Jahr nicht gedacht, dass du Yjacken und Mäntel nähst ;)
    Gut gemacht
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ein herrlicher Mantel - schöne Farbe und der Schalkragen gefällt mir auch sehr gut. So ein richtiger Allrounder: im Winter kuschlig und im Sommer mal schnell drüber geworfen, wenns abends kühl wird.
    LG, Ina

    AntwortenLöschen
  13. sehr schick, ein tolles Lieblingsstück hast Du Dir genäht!

    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Post hat mich echt enttäuscht.... ;)
    Ich sah das Bild und dachte - das ist sie! Ich habe eine Wolle für eine Strickjacke gesponnen und ich will sie genau so haben - froh klickte ich und dachte, ich bekäme eine Strickanleitung - und da hast du sie genäht *seuftz* ;)
    Was die vielen Worte sagen - gefällt mir sehr! gut.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. So eine schöne Jacke! Dein tolles Exemplar hat mir die Entscheidung zwischen den vielen schönen Schnitten für lange Strickjacken leicht gemacht: Gorgeous Gray muss es sein!
    Liebe Grüße,
    Calina

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...