Mittwoch, 3. Februar 2016

MMM - Square Neckline


Ein Kleid, quasi zum drin wohnen, wollte ich gern haben.
Schlicht und einfach, unbedingt mit Taschen. Und auf jeden Fall aus Baumwollsamt.
Den hatte ich schon vor längerer Zeit für eben diesen Zweck beim stoff-handel mitgenommen.



Nach längerer Schnittmuster-Suche habe ich mich dann für das "Square Neckline" aus der Ottobre 5/2015 entschieden. Das hat Taschen, richtig schön groß.

 

Und auch der eckige Ausschnitt gefiel mir gut.  
Wie in der Ottobre angegeben, hatte ich auch zuerst die Ausschnittkanten mit Formband versehen. Dann bekam ich Angst, mit meinem Dickkopf nicht mehr durchzupassen, weil die Dehnbarkeit damit gegen Null ging. Also habe ich alles wieder entfernt und die Kanten nur versäubert und umgenäht. Tja, und nun ist der Ausschnitt ganz schön weit und steht auch beim Bewegen etwas ab ...



Insgesamt war das Kleid schnell genäht, der Baumwollsamt ließ sich wunderbar verarbeiten (wenn man von den Millionen Fusseln absieht ...), aber es saß gar nicht. Ich habe dann an den Seiten jeweils 3 cm weggenommen und ins Rückteil Abnäher gebastelt. Nun ist es tragbar. Mit den Falten an den Ärmeln bin ich nicht so richtig glücklich, aber weil es "nur" ein Wohnkleid sein soll, sehe ich großzügig darüber hinweg - und auch, weil ich keine Idee habe, wie man das ändern könnte. Wahrscheinlich ist die Raglan-Linie zu kurz?



Trotzdem ist dieses Kleid genau das geworden, was ich mir gewünscht habe: ein Kleid zum drin wohnen. Oft und gern getragen, sehr bequem und mit Tuch auch schön warm.



Heute treffen auf dem MMM-Blog sicherlich wieder viele gutgekleidete Damen, angeführt von Karin in einem wunderbaren Anna-Dress.
 
Liebe Grüße schickt euch
Doro

Kommentare:

  1. Ein schönes Kleid, und ich kann mir direkt vorstellen, wie bequem das ist. Mit den Änderungen gefällt mir das richtig gut. Ich finde den Schnitt nämlich an sich hübsch mit der nicht alltäglichen Ausschnittform, aber es ist klar, dass das Original an mir auch wie ein Sack aussehen würde. So wie bei dir wäre es mal einen Versuch wert. Was die Falten an den Ärmeln betrifft - vielleicht ließen sie sich etwas reduzieren mit etwas Abstecken und Experimentieren. Aber ganz gehen die bei Raglan wohl nie weg. Das kann ja gar nicht sein, da der Ärmel nun mal gerade über die Schulter läuft. Für mich ist der bestsitzende Raglanschnitt bisher "Friday Evening" aus Ottobre 5/13. Auch so ein schlichtes Wohnkleid, das ich mir mit Taillenabnahme und Abnähern angepasst habe. Da haben die Raglanärmel vom Ausschnitt bis zur Schulter kleine Abnäher, was sie sehr schön in Form bringt. Dein Kleid ist jedenfalls auch mit kleinen "Fehlern", die meist nur die Näherin sieht, ein gemütlicher und schicker Alltagsheld.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder überrascht, was denn schon als weiter Ausschnitt bezeichnet wird ;) Ich finde ihn genau richtig!! Gut, ich kann keine eckigen Ausschnitte tragen, wirke dann selber wie eine Schachtel - aber mir gefiel das Kleid auch!
    ich würde evt, den Raglan-Teil verlängern.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja die Taschen sind toll. Ein herrliches Wohnkleid. Mit dem Tuch total edel. Meines hätte auch ein wenig legerer sein dürfen. Dann wäre es noch bequemer.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Kuschelige Wohlfühlkleider mit großen Taschen sind klasse!
    Du hast sehr gerade Schultern, dafür ist Raglan dann nur bedingt geeignet.
    Anpassung durch kleine seitliche Abnäher (wie Doro schon schrieb)bringen Linderung und sind zudem auch noch Designelemente oder einen auf der Schulter geteilten Ärmel, wie z.B. hier bei diesem Mantel
    http://www.patterncompany.eu/Maentel/Walkmantel-mit-Raglanaermeln-und-kurzem-Revers--------.html
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Wohnkleid! Hahahaha! Superwort!
    All deine Falten, Absteh.... Probleme sehe ich GAR NICHT! Soll ja eine gemütliche Wohnung sein, da darf schon mal was beulen und falten werfen. Es gefällt mir ausgesprochen gut! Der ausschnitt ist gerade richtig, kleiner könnte ich mir den nicht vorstellen. Richtig genial ist das Tuch in der prefekten Farbe. Und das deckt ja dann gnädig all das zu was du bemängelst.

    AntwortenLöschen
  6. ich habe den schnitt auch schon genäht und nichts hat gepasst...du hast das total klasse hinbekommen !!! gefällt mir sehr, gerade auch mit dem samt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kleid ist auf jeden Fall ein schöner Hingucker! Es sieht sehr bequem und wohnlich aus! Und der Stoff ist ja mal ein Träumchen!!
    Liebe Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja perfekt. Schön und kuschelig. Und das Tuch die ideale Ergänzung. Dass der Ausschnitt nicht ganz anliegt, sieht man ja auf den Fotos nicht, wird auch sonst nicht auffallen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Kleid ist das geworden! Die Falten am Ärmel sehen irgendwie so aus, als würde das so gehören, wenn man mich fragt... und der Ausschnitt ebenfalls, mit der Zierstichnaht. Nicht nur wohnlich, sondern auch ein schöner Anblick!

    AntwortenLöschen
  10. Ach, es muß und kann nicht immer alles perfekt sein und wenn es schön bequem ist, ist doch alles gut.
    Zusammen mit dem Tuch sieht das Kleid richtig klasse aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid schaut wirklich sehr gemütlich aus, die Farbe finde ich ebenfalls sehr schön. Der ausschnitt ist so reichlich, da hättest du in jedem Fall die Verstärkung drin lassen können. Na vielleicht gibt es ein nächstes mal, der Schnitt ist ja sehr schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann dir schon mal sagen, dass dir das Kleid sehr viel besser steht und passt als mir. Das liegt hier noch halbfertig und wird bei mir wohl ein Rock werden müssen,weil es an den Armen gar nicht passt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt Dein Kleid, und zusammen mit dem Tuch ist es super schön. Und wenn Du Dich auch noch drin wohfühlst, ist alles gut!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  14. Ach, das sieht ja nach einem richtig kuscheligen Herbst-/Winterkleid aus! Wunderbar! Der Ausschnitt macht es zu etwas besonderem und die Farbe ist auch so schön.
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Soo schön!!! Dein Kleid sieht total kuschelig und bequem und trotzdem chic aus!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Doro,

    ich bin total begeistert, Dein Wohnkleid ist toll :-) Die Farbe, der Schnitt, super. Genau so was brauche ich auch noch, klasse :-) Viel Freude damit :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Wohnkleid ist ja schon mal ein sehr schönes Wort. Mir hat dein Kleid einen Aha-Effekt beschert, jetzt weiß ich nämlich, welche Taschen ich auf meine Jacke nähe.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  18. das Kleid ist toll...aber auch das Tuch dazu passt ja herevorragend... das wären auch meine Farben!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...