Mittwoch, 27. April 2016

MMM - Etwas Warmes braucht der Mensch


Nein, ich beschwere mich nicht über das Wetter. Ich habe beschlossen, das jetzt einfach so hinzunehmen. Und ich habe beschlossen, dass trotz Schnee und Frost definitiv Schluss ist mit Wintersachen. Da ziehe ich lieber viele Schichten übereinander, so wie heute.


Die Strickjacke ist eine von den drei Jacken des letzten Frühlingsjäckchen-Knit Along und eine Premiere gewesen. Zum ersten Mal habe ich bei dieser Jacke die Holst Supersoft verstrickt und die Ärmel von oben eingestrickt nach Silvias Methode. Obwohl ich dachte, mich gut vermessen zu haben, ist die Jacke doch zu weit und zu kurz geraten. Und auch farblich war sie nicht besonders kombinierfreundlich. Deshalb stand sie auch schon kurz vorm Ribbeln. Aber im Zuge meiner Shirt-Näherei entstanden ganz ungeplant einige Kombi-Partner zu diesem Jäckchen. Das freut mich sehr, es wärmt nämlich wirklich wunderbar ...

 

Heute trage ich darunter ein Scarlett-Shirt, mittlerweile das vierte im Bunde. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Ich hätte gern auch noch eins mit Kurzarm und eins als Top, ... Vernäht habe ich Viscose-Jersey vom Stoff-Handel und wie immer bei Vorder- und Rückteil im Bruch ca. 2 cm weggenommen.



Beim MeMadeMittwoch gibt es wieder tolle selbstgeschneiderte Frühlingskleidung zu bestaunen, angeführt heute von Karin in einem super schönen Fake-Wickel-Kleid.

Liebe Grüße schickt euch
Doro



Kommentare:

  1. Ich finde die Jacke weder zu kurz noch zu weit, die ist genau richtig zu diesem Outfit. Die Supersoft habe ich auch hier liegen, und traue mich nicht so recht ran, die ist nämlich alles andere als super soft, eher hart und kratzig. Hast du die schon mal gewaschen? Wird die noch weich?
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein wärmendes Strickjäckchen - gut gewählt. Ich habe hier heute das Gefühl, ich bin am Meer, so wie der Wind in den Bäumen rauscht. Aber Urlaubsgefühle kommen nicht auf :-)
    Das Jäckchen passt doch gut und zur Jeans ist es auf jeden Fall ein schöner Kombipartner.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Lagenlook! Da hast du ja die richtige Einstellung gefunden, um diesem nass-kalten Wetter zu trotzen... und siehst gut dabei aus;)
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Jacke und auch das Shirt gefällt mir richtig gut! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Genauso gehts mir auch, die Wintersachen sind weggeräumt und werden auch nicht mehr vorgeholt !!! Mit Strickjacke und Shirt ist Frau aber bestens ausgestattet.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  6. So ene tolle Farbe!!! Ich finde sie nicht zu weit, etwas kurz ja...aber die Länge ist super für den Zwiebellook ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Hübsches Jäckchen ... ein Glück, dass du dir passende Kombipartner nähen kannst ... was sind wir Näherinnen glückliche Leute ;0)
    Das Shirt gefällt mir auch sehr, der Ausschnitt scheint nicht gar zu "blickeinladend" zu sein.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das Jäckchen so wie es ist. Gerade zu Röcken kann man doch auch mal ein kürzeres gebrauchen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt passt sie wirklich super, mir gefällt die Farbe sehr gut und ich liebe die Supersoft. Obwohl ich sonst recht heikel bin kratzt sie mich gar nicht.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Outfit! Gut, dass die Jacke nicht geribbelt hast, ich find sie echt schön, mir gefällt auch die Farbe sehr :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön! Gefällt mir!
    Genau, übers Wetter reden wir nicht, wir zelebrieren den Frühling. Egal, wenns Frostbeulen gibt!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Jacke auch nicht zu weit, okay sie ist nicht knalleng aber dafür passt eben noch gut was darunter und die Farbe ist toll.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. warm und schön und praktisch - so muss das sein :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  14. Von dem Garn habe ich schon viel gehört, und du hast was richtig Hübsches draus gezaubert :-) Vielleicht kannst du die Jacke noch mal spannen und dadurch noch ein paar cm Länge gewinnen?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Outfit :-) Ein Glück hast Du der Jacke noch eine Chance gegeben, mir gefällt sie super :-) Und von Scarlett bin ich ja eh ein großer Fan :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...