Dienstag, 7. Juni 2016

Auf den Nadeln im Juni


Bis vor ein paar Tagen hatte ich immer noch den "February Ladysweater" auf meinen Nadeln. Jetzt ist es geschafft - lang hat´s gedauert ...


Ich weiß gar nicht, warum. Die Jacke strickt sich wirklich wunderbar, das Muster ist total eingängig und trotzdem nicht langweilig und wenn man Drops Alpaca zweifädig mit NS 4,5 verstrickt, rückt es schon recht schnell. 
Eine ganze Weile konnte ich mich nicht für passende Knöpfe entscheiden. Ich hatte geschenkte selbstgeschnitzte Holzknöpfe in der engeren Auswahl oder Kokosnuss-Knöpfe. Am Ende sind es die Holzknöpfe geworden. Auch aus nostalgischen Gründen ...



Diese Jacke füllt eine Lücke im Kleiderschrank - und gefällt mir sehr.  




Kaum waren die Nadeln frei, kam die große Tochter mit der Bitte um eine neue Miette. Ihre erste hat sie neulich zu heiß gewaschen, nun passt sie einem Kleinkind. Ich hatte vergessen ihr zu sagen, dass sie die Jacke besser nur von Hand und kalt waschen sollte ... 
Also habe ich beim Supersale von Lanade nach Wolle Ausschau gehalten, die auch mal eine Runde in der Waschmaschine übersteht, und bin bei der Big Merino fündig geworden. In warmen Bordeaux, damit sie der "alten" Miette so ähnlich wie möglich wird. Zum Glück stricke ich diese Jacke wirklich gern und immer wieder!


Und dann gibt´s da noch meine Broken Seed Stitch-Socken. Die haben schon viel von der Welt gesehen, waren schon in der Schweiz und am Main, und sind noch nicht fertig gestrickt. Es gab einfach immer zu viel zu sehen ...
Mittlerweile ist aber schon der zweite Socken auf meinen Nadeln. Ich bin also zuversichtlich, dass ich im Herbst nicht unter kalten Füßen leiden werde ☺



Habt einen kreativen Dienstag!

Liebe Grüße schickt euch
Doro


Kommentare:

  1. Sehr schön ist Deine Jacke geworden, auch die Farbe gefällt mir gut.
    Ich musste schmunzeln, da ich letztes Jahr auch zur warmen Jahreszeit mit meiner Jacke nach demselben Muster fertig wurde...

    Lieber Gruß,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Doro,

    Deine Jacke ist ein Traum geworden :-) Demnächst fange ich diese Jacke auch an, mit grüner Big Merino, ich sage nur Supersale..... Das Du so ewig für die Socken brauchst, finde ich sehr lustig. Mir geht's genauso :-) Habe die auch auf der Nadel, bin aber immer noch am ersten Socken...

    Liebe Grüße und noch viel Spaß bei der Miette, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht wunderbar aus (Ich glaube, ich hätte da eine passende Wolle im Vorrat)

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Jacke, bei mir dauert mopmentan auch alles länger ... draußen ist es halt schöner.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Die Strickjacke ist sehr schön geworden und die Knöpfe passen toll dazu!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doro,

    ein toller Sweater ist das geworden. Ich bin sicher, er wird dich lange begleiten.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Post auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doro,

    die Jacke ist einfach wunderschön, ich wünschte ich hätte so viel Geduld, um so ein traumhaftes Teilchen zu stricken.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. So eine wunderschöne Jacke und der Seed Stitch sieht auch seeeehr verlockend aus. Dass du allerdings eine neue Miette stricken 'musst' finde ich ein wenig traurig - die erste war so schön. Und ich bewundere deine Gelassenheit. Zu heiß gewaschene Wollsachen verderben mir irgendwie dummerweise die Laune ;-)
    Ganz liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  9. :-) Man muss wohl mal ein Leiblingsteil verwaschen um mit Wolle vorsichtiger zu werden. Was für feine Teile! Alle!

    AntwortenLöschen
  10. Die Big Merino kann man ja bis 40 Grad in der Maschine waschen und bis 30 Grad habe ich auch schon probiert, das sichert der neuen Miette also ein langes Leben. Deine Jacke ist aber auch schön, schade, dass Danke der hohen Temperaturen leider kein Bild mit dir drin folgt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Wow, eine wunderschöne Jacke zeigst du uns da heute!! Ich kann gut verstehen, dass sie zu einem Lieblingsstück geworden ist!

    Tja, hoffentlich hat die Tochter gelernt. Ich glaube, dass muss fast jedem einmal passieren und vergisst es nie wieder. Wie gut, dass sie dich als Mama hat, die gleich eine Nachfolgerin auf die Nadeln nimmt.

    Dieses Broken-Seed-Stich Muster stricke ich auch sehr gerne:)

    Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  12. Die Jacke ist wunderschön! Und die Knöpfe erst!
    Ach, ich will auch wieder mal was anständiges stricken.... Nicht, dass Wolkleste verarbeiten nicht anständig wäre, aber eben was richtig schönes halt....
    Dieses Sockenmuster habe ich immer noch nicht durchschaut - dabei ist es zauberschön!
    Herzlichst
    yase - die jetzt die Küche aufräumen geht

    AntwortenLöschen
  13. Wow!!! Du strickst ja tolle Sachen!
    Der erste Absatz hätte für mich (als absoluter Strickdepp) zwar auch auf Chinesisch sein können, aber vom Ergebnis bin ich total begeistert!
    Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  14. Die Farbkombination deiner Socken ist super. Gefallen mir jetzt schon richtig gut :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...