Sonntag, 16. Oktober 2016

Herbstjacken - Knit Along #3


Heute treffen sich alle Jackenstrickerinnen wieder bei Sylvia zum Zwischenstandsbericht.
Mein Naima-Cardigan ist schon auf einem guten Weg. Durch den Kurzurlaub am Meer (und das ideale Strickwetter dort) bin ich ziemlich voran gekommen.
 

 Weil ich aber vom Garn nur 400g hatte und nicht sicher war, wie weit es reicht, habe ich erst mal die Ärmel gestrickt. Ich hab gesehen, Sylvia hat es auch so gemacht. Zum ersten Mal stricke ich auch die Ärmel mit einem Nadelspiel - und ich bin extrem begeistert. Das geht um so viel besser als mit Seil und Nadelspitzen! Auch das Strickbild wird viel gleichmäßiger, jedenfalls bei mir. Und meine Sorge, die Übergänge an den einzelnen Nadeln zu sehen, war ziemlich unnötig. Man sieht kaum was. Und das bisschen verliert sich ganz sicher beim Dämpfen, spätestens beim Tragen.




Dieses Mal habe ich auch die Aufnahmen der Unterarm-Maschen fast ohne Löcher geschafft. Jedenfalls beim rechten Ärmel. Beim linken muss ich ein bisschen nachbessern.


Übrigens habe ich mir aus lauter Sorge noch mal 100g Wolle nachbestellt. Jetzt sehe ich mal, wie weit sie reicht, vielleicht gibts doch noch Taschen in die Jacke ...


Sylvia erzählt heute ein davon, wie sie Strickteile verbindet. Ich liebe ja Raglan, wo das nicht nötig ist, aber falls es doch sein muss, häkele ich auch zusammen. Mit der Maschine hab ich es noch nie versucht, aber das ist eine Idee, die ich mir für´s nächste Mal merke.

Jetzt geh ich mal schauen, wie weit die anderen gekommen sind.
Habt einen schönen Sonntagabend!
 
Liebe Grüße schickt euch
Doro





Kommentare:

  1. Ich finde die Jacke so toll, Form und Farbe passen perfekt. Die Verarbeitung an den Blenden muss ich mir merken , die ist besonders schön.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das Design ist wirklich schön. Wieder etwas für die Warteliste!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut prima aus!
    Dank deinen Knit-Along-Berichten hab ich mich endlich überwunden ein lang rausgeschobenes Projket zu beginnen. Erst sind ein paar Zentimeter auf der Nadel und bis zum 30. werd ich nie und nimmer fertig - aber ich habe zumindest begonnen Mamas letztes Projekt wieder aufzunehmen.
    Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwann finde ich eine Anleitung für einen ROV in Deutsch, und dann möchte ich das auch mal probieren! Ich stricke Ärmel grundsätzlich mit Nadelspiel, wenn es mustermässig geht. Ich mag nämlich zusammen nähen sich nicht
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Die wird sehr schick und schön wärmend wird sie sicher auch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Doro,
    heute Morgen komme ich endlich dazu alle Jackenstrickerinnen zu besuchen. Deine Jacke finde ich noch immer superschön. Die kleinen Zöpfchenreihen begeistern mich.
    Ich glaube, ich muss auch nochmal einen RVO-Versuch starten. Diebisherigen sind immer misslungen. Nie wollte das passen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke wird super. Die Blende sieht klasse aus und auch die Farbe gefällt mir sehr gut.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  8. Diese Jacke wird ein Traum. LG Bianka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doro, das wird (ist) ein Träumchen! Aber sowas von ...
    Viel Freude noch und gutes Vorankommen wünscht dir
    Gisa. ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin total begeistert von deiner Jacke.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doro!
    Diese Jacke wird wunderschön!!! Ist das an der Vorderkante ein Zopfmuster? Die Idee mit den Ärmeln anzufangen ist ja mal genial. Eigentlich könnte man da selbst drauf kommen - bin ich aber noch nie. Danke also für den Tipp!

    Liebe Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. das schaut richtig klasse aus !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. Deine Jacke sieht richtig super aus.

    LG
    Inga

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...