Dienstag, 6. Dezember 2016

Alle Jahre wieder ...


Fröbelsterne!


Obwohl ich in meinem Leben wirklich schon viele davon gefaltet habe, berufsbedigt sicher ohne Übertreibung hunderte, vergesse ich jedes Jahr auf´s Neue, wie es geht.




Neulich traf ich mich mit einigen Frauen zum Frühstücken und hinterher gab es einen Auffrischungskurs im Fröbelsterne-Falten. Den anderen ging es nämlich genauso, aber mit vereinten Kräften fiel es uns nach und nach wieder ein ... ☺



Und einmal angefangen, kann ich nicht mehr aufhören.




Aber was wäre Advent ohne Fröbelsterne?





Ich falte dann mal weiter ...
Habt einen kreativen Dienstag!

Liebe Grüße schickt euch
Doro




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Doro,
    ich liebe diese kleinen Sterne auch.
    Mir fällt es nicht schwer, sie auch nach längerer Zeit wieder zu falten und durchzuschieben ;-)
    Aber meine Freundin fragt mich auch immer wieder nach einer Auffrischung :-D wenn sie wieder Sterne machen möchte.
    Sei lieb gegrüßt, eine schöne Adventszeit wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Letztes Jahr habe ich mich so gefreut, weil ich das erste Mal einen Fröbelstern gefaltet habe - aber jetzt ist alles schon wieder verschüttet. Wirklich schade!

    Vielleicht schaffe ich es ja noch, mir auch eine kleine Auffrischungskur zu gönnen. Bis dahin erfreue ich mich aber an deiner Fröbel-Horde ^^

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dora,
    Fröbelsterne dürfen bei uns zur Weihnachtszeit nie fehlen. Sie sind einfach nur wunderbar und wir verschenken sie auch sehr gerne. An ein kleines Geschenk gebunden, sehen sie immer fein aus.
    Nur leider verkramen wir unsere Anleitung jedes Jahr wieder und im Kopf liegen 365 tage dazwischen.....futsch. Zum Glück haben wir letztes Jahr sehr sehr viele gefaltet.
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Evi und Jule

    AntwortenLöschen
  4. Der Fröbelstern gehört doch zur Weihnachts- und Bastelzeit dazu. Wünsche dir noch viel Spaß
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doro,
    Fröbelsterne sind aber auch so schön!
    Im vergangenen Jahr haben wir hier auch so einige gefaltet. Es hat großen Spaß gemacht, obwohl ich auch erst einmal wieder probieren musste, wie es geht :-)
    Wunderschön schaut es bei dir aus mit all den vielen Sternen!
    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Da geht es mir wie dir ... Ich liebe sie auch und muss immer wieder neu in die Anleitung schauen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. I love Fröbelsterne ;). Letztes Jahr habe ich ein Bastelset geschenkt bekommen, konnte garnicht mehr aufhören. Schön sind deine Sterne geworden :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. 🙈🙈🙈 noch nie gemacht...... Mir Gefallen sie.... Hätte auch zum Frühstück kommen sollen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe witzigerweise noch NIE einen Fröbelstern gebastelt! Aber zweimal in letzter Zeit mit Freundinnen Butterbrottüten-Sterne gebastelt. Damit kann man auch Eindruck schinden :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Papiere hast du verwendet. Bei mir werden dafür immer die angeschnittenen Ränder von PDF Schnitten verarbeitet. Beim ersten Sternchen muss ich auch jedes Jahr wieder in die Anleitung schauen.
    LG Malou

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...