Dienstag, 21. März 2017

Nachtrag


Bevor der Frühling endlich so ganz richtig ankommt, zeige ich euch heute noch ein letztes Winter-Teil. Nicht für mich, sondern für unsere große Tochter. 


Ich freu mich immer total, wenn sie mich bittet, etwas für sie zu nähen. Im letzten Herbst kaufte sie auf dem Stoffmarkt diesen Sommersweat für ein Shirt. Eine ganze Weile hatte ich keine Idee für einen Schnitt, bis ich Frau Aiko kennen und lieben lernte. Für unsere Große habe ich sie ohne Änderungen in Größe S genäht, nur die Ärmel habe ich verlängert und unten ein breites Bündchen angenäht.


 Aus dem Rest und einem Stück weinroten Jersey gab es noch ein "Lüttes Tuch" - übrig blieben wirklich nur klitzekleine Stoffschnipsel. So mag ich das ... 


Und ich freu mich echt sehr über dieses Foto: zwei Toms und eine Frau Aiko ☺



Nun fehlt nur noch die vorletzte im Bunde - die ging natürlich auch nicht leer aus.

Habt einen tollen kreativen Dienstag!

Liebe Grüße schickt euch
Doro


Kommentare:

  1. Ach ja, so ein Auftrag aus der eigenen Familie kann als besonderes Lob an die eigenen Fähigkeiten gewertet werden... das mag ich auch sehr. Aber dieses Outfit ist dir besonders gut gelungen und absolut perfekt. Mit Tuch dazu, genial!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Bild!! So mag ich das sehr
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Foto! Das Tuch sieht auch sehr gut aus!

    LG Fratzi

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...