Dienstag, 25. April 2017

Mit der Kamera durch´s Jahr - Bildbearbeitung


Für den April hat Janine sich ein interessantes Thema ausgesucht: Bildbearbeitung.
Ich fotografiere wirklich viel, probiere an der Kamera herum und experimentiere mit Einstellungen und Blickwinkeln. Manchmal habe ich auch einzelne Fotos bearbeitet, vor allem für den Blog: einen Ausschnitt gewählt, Belichtung korrigiert oder Schrift eingefügt. Aber so richtig intensiv habe ich mich mit diesem Thema nicht beschäftigt, auch, weil mich die Einarbeitung in alle Bildbearbeitungsprogramme, die ich bisher ausprobiert habe ( GIMP, Paint.NET), zu viel Zeit kostete. Ich brauche schnelle Erfolgserlebnisse ☺ Deshalb bin ich bei PickMonkey gelandet, einem kostenlosen Online-Programm, leicht und unkompliziert zu bedienen.
Und hab mal ein bisschen rum gespielt.

Das Original:


Schwarz/Weiß mit Farbfokus:


Schärfe-Fokus:


Farbradius:


Und noch ein Original:


düster-romantisch in Schwarz/Weiß ...


... mit einem besonderen Effekt und Kontrast-Veränderung ...


und ins Negative verkehrt:


Vor allem die bearbeiteten Burg-Fotos finde ich ziemlich interessant. Das sollte ich vielleicht öfter mal machen. Und vielleicht lohnt sich ja dann doch die Zeitinvestition in die Einarbeitung in ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm.
Vielen Dank, liebe Janine, für diesen Anstoß!

Einen schönen Frühlings-Dienstag wünscht euch
Doro

Kommentare:

  1. Liebe Doro,
    wie cool. Ich benutze auch öfter PicMonkey, habe Veränderungen wie deine aber noch nie damit gemacht. Geht das alles noch mit der kostenlosen Variante? Überlege immer mal wieder, die 66€ im Jahr für den vollen Zugang zu zahlen, weil doch vieles nicht kostenfrei ist.
    Deine s/w Burg gefällt mir am allerbesten. Aber auch die Farbfreistellung beim Gänseblümchen find ich toll.

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ich arbeite minim mit Gimp. Und Irfanview. Ich muss mich mal schlau machen, es würde bestimmt ganz vieles auch noch gehen.
    Mir gefällt die Burg mit den Sonnenstrahlen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man das kann, macht´s bestimmt viel Spaß :-)
    Ich mach die wichtigsten Sachen mit Picasa. So richtig glücklich macht mich das nicht, aber ich bin auch eher unmotiviert, mich mit solchen Sachen zu beschäftigen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...