Mittwoch, 5. Juli 2017

MMM - Ich packe meinen Koffer ...


... wobei das so bei mir gar nicht stimmt. 
Hier müsste es heißen: Ich räume meine Schränke ein.
Und das mache ich auch gerade:


In ein paar Tagen geht es los zu meinem Sehnsuchtsort am Meer, und ich freu mich schon so ...
Mit dabei sind dieses und dieses Kleid und viele Shirts, unter anderem das hier:


... eine FrauAiko ohne Ärmel aus einem Rest ganz leichtem Viskosestricks. Sehr gern getragen und das sieht man dem Stoff leider auch an - lauter Pillingknötchen. Trotzdem, zum Campen ideal, so wie diese beiden Kimono Tees:



Beide Shirts sind aus Resten genäht, das obere aus Viskosejerseys, das untere aus Baumwolljersey. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie der selbe Schnitt ganz anders wirkt durch unterschiedliche Materialien.

Meine Nähmaschinen haben ab heute auch Ferien - ich gönne ihnen zwei oder drei Wochen Urlaub beim Mechaniker ☺ Und bevor ich die letzten Kleinigkeiten einräume, schaue ich schnell mal rüber zum MMM-Blog, wo man in vielen Koffer stöbern kann.

Eine wunderbare, erholsame und sonnige Urlaubszeit
wünscht euch
Doro



Kommentare:

  1. Ganz tolle oberteile, die braucht man immer. Der Stoff mit den großen kringeln ist genial.

    AntwortenLöschen
  2. Urlaub beim Mechaniker ist eine tolle Idee für die Maschinen. 😀 Deine Kimono-Tees sind toll, mir gefällt das blaue unten am besten.
    Viele Grüße, Pina

    AntwortenLöschen
  3. Lilly und Schätzchen gehen auch jedes Jahr zur Kur, sie freuen sich bestimmt schon 😉
    Deine Überraschung bezüglich Material und Schnitt teile ich, es ist immer wieder spannend!
    Geniess deine erholsamen Tage am Sehnsuchtsort. Sie sollen dir alle gut tun!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Deine Shirts sind so schön! Die beiden Kimono-Tshirts finde ich besonders gelungen. Super Idee für die Resteverwertung! Bei mir stapeln sich nämlich gerade die Jerseyreste, ich denke ja immer, daraus nähe ich mal Unterwäsche, wobei ich soviel Wäsche auch für den Rest meines Lebens nicht brauchen werde...
    Wunderschönen Urlaub an der Ostsee!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich sind deine Shirts, es ist schön schön wie man aus dem ein und dem selben Schnitt soviel unterscheidliches kreiern kann :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Die Shirts machen selbst bei so einem einfachen Schnitt richtig etwas her. Die Reste nehmen langsam auch bei mir schon richtig viel Platz ein, da ist so ein Mixshirt eine richtig gute Idee.
    Einen schönen Sommer und tollen Urlaub für dich (euch)
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Nimm dir bloss was Warmes mit.. Sommer ist anders und irgendwie fühlt es sich momentan doch sehr herbstlich an. Ich drücke dir die Daumen, dass du alles schön ausführen kannst und wünsche dir einen schönen erholsamen Urlaub.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Shirts, eins schöner als das andere...

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ha! Bist du auch so eine die lieber eine Jacke zu viel mit hat. Könnt ja statt der angesagten Hitzewelle doch irgendwo in Griechenland ein ultimatives Gewitter kommen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Was für schöne Shirts! Sehen toll aus! Alle drei auf ihre Art wunderbar.

    Gefällt mir richtig gut.

    Schönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  11. Du Liebe, da wünsche ich dir von Herzen einen wunderschönen Urlaub. Ja, die Sehnsuchtsorte sind so ganz besondere - meiner liegt auch am Meer ... nächstes Jahr wieder ...
    Wunderschöne Teilchen zeigst du - du Nähkünstlerin. Ich weiß nicht, welches mir am schönsten vorkommt. Alle. Und ich kann mir gut denken, dass da auch alle mit müssen.

    Danke auch für deine so lieben und schönen Worte bei mir.
    Ich habe mich sehr gefreut.
    Sei lieb gegrüßt und bleib behütet in deiner Ferienzeit.
    ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...